Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > Lena Meyer-Landrut >

"Halloween Mood": So hätten Sie Lena Meyer-Landrut bestimmt nicht erkannt

Ganz schön schaurig  

So hätten Sie Lena Meyer-Landrut bestimmt nicht erkannt

29.10.2018, 09:29 Uhr | mho, t-online.de

Lena Meyer-Landrut zeigt ihre Halloween-Verkleidung. (Quelle: Promipool)

Halloween-Ratespiel: Erkennen Sie diese berühmte deutsche Sängerin? (Quelle: Promipool)

Lena Meyer-Landrut zeigt ihr Halloween-Kostüm

Halloween steht vor der Tür! Auch die Promis sind schon im Grusel-Fieber und lassen sich außergewöhnliche Verkleidungen einfallen.

Halloween-Ratespiel: Erkennen Sie diese berühmte deutsche Sängerin? (Quelle: Promipool)


Halloween steht vor der Tür – viele haben das Gruselfest wahrscheinlich sogar schon am vergangenen Wochenende zelebriert. So auch Lena Meyer-Landrut.

Natürlich gibt Lena Meyer-Landrut ihren Fans über Instagram einen Einblick in das gruselige Treiben, zeigt den Anhängern zumindest ihre Kostümierung. Die kommt bestens an, wie die Kommentare zeigen.

View this post on Instagram

Halloween mood

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

Für Halloween hat Lena ihre braunen Haare gegen eine etwas längere blonde Mähne eingetauscht. Im linken Auge trägt sie eine weiße Kontaktlinse, aus beiden sehr dunkel geschminkten Augen laufen zudem blutige Tränen. Auf dem Kopf trägt die 27-Jährige außerdem einen großen Blumenkranz. Während die Augenbrauen stark betont sind, hat Lena ihren Mund zurückhaltend bemalt. Betitelt hat sie ihr Foto schlicht mit "Halloween-Stimmung". 

"Das nenne ich mal gelungen"

"Das ist perfekt", schreibt jemand zu dem Schnappschuss. Ein anderer Fan findet: "Wow, sieht echt krass aus." Neben Kommentaren, wie "wunderschön" oder "mega cooler Look" befindet außerdem eine Userin: "Schaut richtig gut aus, Lena. Das nenne ich mal gelungen." Viele kommentieren auch, dass sie die Sängerin kaum erkannt haben.

Lena Meyer-Landrut gewann im Jahr 2010 mit ihrem Lied "Satellite" den Eurovision Song Contest für Deutschland, nachdem sie unter anderem von Stefan Raab in der Castingshow "Unser Song für Oslo" entdeckt worden war. Seitdem legte die gebürtige Hannoveranerin eine steile Karriere hin. In den vergangenen Jahren veröffentlichte sie vier Alben, in Kürze erscheint das fünfte. Neben ihrer Tätigkeit als Musikerin ist Lena Botschafterin für LÓréal Paris und wird nach dreijähriger Pause 2019 wieder Jurorin bei "The Voice Kids" sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal