Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Pause: Bruce Springsteen will 2019 nicht auf Tour gehen

Pause  

Bruce Springsteen will 2019 nicht auf Tour gehen

05.12.2018, 15:01 Uhr | dpa

Pause: Bruce Springsteen will 2019 nicht auf Tour gehen. Bruce Springsteen will im kommenden Jahr nicht auf die Bühne.

Bruce Springsteen will im kommenden Jahr nicht auf die Bühne. Foto: Arne Dedert. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Der US-Rockstar Bruce Springsteen (69) will 2019 nicht mit seiner E Street Band auf Tour gehen.

Nach dem Ende seiner Broadway-Show nach mehr als einem Jahr am 15. Dezember wolle er sich erstmal eine Pause gönnen, teilte Springsteen in der Nacht zum Mittwoch per Kurznachrichtendienst Twitter mit. Außerdem wolle er sich um "zahlreiche Recording-Projekte, an denen ich gerade arbeite" kümmern. Einige Bandmitglieder hätten aber ebenfalls "unterstützenswerte" Solo-Projekte, und er und die ganze Band hofften "bald" wieder zusammen zu sein.

Springsteen ist mit Songs wie "Born to Run" oder "Born in the USA" bekannt geworden und gehört zu den erfolgreichsten Rockstars der Welt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: