HomeUnterhaltungMusik

Konzertabsagen - Elton John: "Bleibt zuhause"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU: Bundestagswahl in Berlin wiederholenSymbolbild für einen TextRussischer Boxchampion muss zum MilitärSymbolbild für einen TextBericht: RB-Star vor Wechsel zu ChelseaSymbolbild für ein VideoFinnland sperrt Autobahn für KampfjetsSymbolbild für einen TextEx-Profi schießt gegen Bayer und BayernSymbolbild für einen TextFacebook-Chef kündigt Sparkurs anSymbolbild für einen TextGoogle stellt Dienst ein – RückzahlungenSymbolbild für einen TextPolizei sprengt Apotheken-FundSymbolbild für einen TextWiesn-Wirt beteiligt sich an SchlägereiSymbolbild für einen TextSarah Jessica Parkers Stiefvater ist totSymbolbild für einen TextHund beißt Mädchen ins GesichtSymbolbild für einen Watson Teaser"The Voice"-Show kurzzeitig unterbrochenSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Elton John: "Bleibt zuhause"

Von dpa
Aktualisiert am 16.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Seine abgesagten Auftritte wird Elton John nachholen.
Seine abgesagten Auftritte wird Elton John nachholen. (Quelle: Matt Crossick/PA Wire/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Los Angeles (dpa) - Superstar Elton John (72, "I'm Still Standing") hat seine ursprünglich für Ende März bis Mai geplanten Konzerte in den USA und Kanada wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt.

Die Pandemie sei äußerst besorgniserregend und gefährlich, sagte der Sänger in einer Videobotschaft an seine Fans. "Bleibt zuhause und verbringt Zeit mit euren Angehörigen", sagte der britische Popstar. Er werde die abgesagten Konzerte nachholen, wenn die Lage wieder sicher sei.

Seit 2018 ist der 72-Jährige mit der Welttournee "Farewell Yellow Brick Road" unterwegs. In den letzten Monaten stand er Dutzende Male in Neuseeland und Australien auf der Bühne. Im Rahmen seiner Nordamerika-Tournee waren ab dem 26. März bis Anfang Mai 19 Auftritte geplant, darunter in Montreal, New York und Detroit.

Anfang Februar war die Pop-Legende bei der Oscar-Gala für das beste Originallied ausgezeichnet worden. John und sein langjähriger Schreibpartner Bernie Taupin gewannen die Trophäe für den Song "(I'm Gonna) Love Me Again" aus dem Film "Rocketman" über das Leben des Sängers.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Gangsta's Paradise"-Rapper Coolio ist tot
Von Sebastian Berning
CoronavirusElton JohnKanadaLos AngelesUSA
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website