Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Angelo nach Kelly-Family-Aus emotional: "Irgendwann macht es dich kaputt"

"Irgendwann macht es dich kaputt"  

Angelo verlässt Kelly Family und sendet emotionale Botschaft

15.05.2020, 10:18 Uhr | mbo, t-online

Angelo nach Kelly-Family-Aus emotional: "Irgendwann macht es dich kaputt". Angelo Kelly: Der Musiker steigt bei der Kelly Family aus. (Quelle: imago images / Eibner)

Angelo Kelly: Der Musiker steigt bei der Kelly Family aus. (Quelle: imago images / Eibner)

Vor wenigen Jahren fanden sich einige Mitglieder der Kelly Family wieder zusammen, gingen ins Studio und gaben Konzerte. In Zukunft werden sie das ohne Angelo tun müssen – den Abschied verkündet er mit bewegenden Worten.

Für Angelo Kelly ist jetzt Schluss mit der Kelly Family, jedenfalls mit der gleichnamigen Band. Erst vor drei Jahren gab er gemeinsam mit einigen seiner Geschwister ein Comeback. Die Musikstars wurden gefeiert und gelobt, waren zu Gast in zahlreichen Shows und spielten vor riesigen Menschenmengen. Nun möchte sich der 38-Jährige trotz alledem, trotz des großen Erfolges, zurückziehen. 

"Mir ist vor der letzten Tour bewusst geworden, dass das meine letzte Tour mit der Kelly Family sein wird. Ich steige aus. Ich habe nach dreieinhalb sehr tollen, aber auch sehr anstrengenden Jahren entschieden, jetzt einen Cut zu machen", sagt Angelo Kelly in einem Interview mit "Bild". Nun hat sich das Ex-Kelly-Family-Mitglied auch über seinen Instagram-Account gemeldet – das emotionale Statement sehen Sie oben im Video. 

Seine Geschwister habe er bereits von dieser Entscheidung unterrichtet. Das Kapitel Kelly Family sei damit nun abgeschlossen für den Musiker. 

"Burn-out-Gefühl schleppe ich seit zwei Jahren mit mir herum"

Mit seiner Frau Kira hat Angelo selbst bereits eine Großfamilie gegründet. Die beiden haben zusammen fünf Kinder im Alter von vier bis 18 Jahren. Auch mit ihnen steht Angelo Kelly als Liveband auf der Bühne. Hinzu kommt viel Organisatorisches. Alles in allem eine Menge Stress. Das Ergebnis: "Ich habe jetzt dreieinhalb Jahre geschuftet bis zum Gehtnichtmehr. Dieses Burn-out-Gefühl schleppe ich jetzt seit zwei Jahren mit mir herum. Irgendwann macht dich das kaputt." Nun hat er mehr Zeit für sich selbst und seine eigene Familie.

Das Ende der Band Kelly Family soll das übrigens nicht bedeuten. Patricia Kelly sagte diesbezüglich: "Wir möchten weitermachen. Wir planen das in Ruhe und werden uns rechtzeitig dazu melden."

Die emotionale Video-Botschaft von Angelo Kelly sehen Sie oben im Video oder wenn Sie hier klicken.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal