Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Maite Kelly: Sängerin schließt Rückkehr zur Kelly Family definitiv aus

Nach Ausstieg von Angelo  

Maite schließt Rückkehr zur Kelly Family aus

18.05.2020, 13:09 Uhr | mbo, t-online.de

Maite Kelly: Sängerin schließt Rückkehr zur Kelly Family definitiv aus. Maite Kelly: Die Sängerin äußert sich jetzt zum Kelly-Family-Ausstieg ihres Bruders Angelo. (Quelle: imago images / STAR-MEDIA)

Maite Kelly: Die Sängerin äußert sich jetzt zum Kelly-Family-Ausstieg ihres Bruders Angelo. (Quelle: imago images / STAR-MEDIA)

Angelo verlässt die Kelly Family. Das hat der Musiker am Donnerstag verkündet. Schnell gab es Spekulationen darüber, wer ihn ersetzen könnte. Diesbezüglich meldet sich nun seine Schwester Maite zu Wort.

Dreieinhalb Jahre nach dem Comeback der Kelly Family zieht sich Angelo Kelly zurück. Er habe es "sehr genossen mit meinen Geschwistern zu arbeiten", erklärt er seinen Fans in einer Videobotschaft. Doch diese Zeit sei für ihn auch extrem arbeitsintensiv gewesen, er habe noch nie so hart gearbeitet, wie in den vergangenen Jahren. Zuviel für den 38-Jährigen.

Die Entscheidung des Ausstiegs habe er deshalb schon kurz vor der letzten Tour getroffen. Schnell kam nach Angelos Ankündigung die Frage auf, wie und ob es mit der Kelly Family weitergehen wird. Namen mehrerer Geschwister, die aktuell solo unterwegs sind, wurden in den Raum geworfen. Zuallererst der von Maite. 

"Wir möchten weitermachen. Wir planen das in Ruhe und werden uns rechtzeitig dazu melden", sagte Patricia Kelly der "Bild" über die Zukunft der Kelly Family. Aber eben offenbar nicht mit Maite als Mitglied. Denn die gibt nun eine Erklärung in einem ausführlichen Instagram-Post ab. Ihr Management werde aktuell nur so "bombardiert mit der Frage, ob ich bei der Kelly Family einsteigen würde".

"DAS ist meine Reise!"


Maite Kelly ist seit einigen Jahren solo als Schlagersängerin erfolgreich. "Dass Angelo sich jetzt auf seine eigene, große Familie konzentrieren möchte, musikalisch und als Vater, ist für mich vollkommen nachvollziehbar", schreibt Maite. Sie selbst sei stolz darauf, dass sie "zu den großen Namen des deutschen Schlagers gezählt" werde und erklärt, dass sie großen Wert auf Gradlinigkeit und harte Arbeit lege. Sie wolle sich also nur auf ihre Fans und ihre Karriere mit der deutschsprachigen Musik konzentrieren. "DAS ist meine Reise!"

An oberster Stelle steht für Maite Kelly aber ihr "Hauptjob als Mama von drei Mädchen, die sich auf ihre Mutter verlassen müssen". Was die 40-Jährige außerdem noch einmal betont: "Kein Kelly ist ersetzbar!" Einfach für ihren jüngeren Bruder einzuspringen, käme also sowieso nicht in Frage.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal