Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Adele bekommt eigene Show in Las Vegas

"Wir sehen uns ..."  

Adele bekommt ihre eigene Show in Las Vegas

30.11.2021, 20:34 Uhr | dpa, mbo, t-online

Adele bekommt eigene Show in Las Vegas. Adele: Die Sängerin wird schon bald mit einer eigenen Show in Las Vegas auftreten. (Quelle: dpa/Simon Emmett/Columbia Records/PA Media)

Adele: Die Sängerin wird schon bald mit einer eigenen Show in Las Vegas auftreten. (Quelle: Simon Emmett/Columbia Records/PA Media/dpa)

Anfang des kommenden Jahres wird es Adele Sängerinnen wie Celine Dion oder Britney Spears gleich tun. Die Britin hat eine Reihe von Auftritten in Las Vegas angekündigt.

Was für eine Ankündigung: Adele bekommt ihre eigene Show in Las Vegas. Zwischen Januar und April 2022 werde sie jeweils an den Wochenenden im Hotel "Caesars Palace" auftreten, wie sie auf Instagram bekannt gab. 

Zu einem Plakat für die Konzertreihe mit dem Titel "Weekends with Adele" schrieb die 33-Jährige schlicht: "Wir sehen uns im Caesars in Vegas." Die Fans sind begeistert von dieser Ankündigung und bringen in den Kommentaren zuhauf ihre Vorfreude zum Ausdruck.

Shows in Las Vegas gelten als lukrativer Ritterschlag in der Branche, auch Stars wie Britney Spears, Shania Twain, Cher, Elton John, Rod Stewart und Celine Dion traten bereits in Sin City auf. 

Adele feiert Erfolge und stellt Rekorde auf

Gerade feiert Adele mit ihrem neuen Album "30" ihr Comeback und riesige Erfolge weltweit. Mit dem Longplayer hat die Britin unter anderem gerade erst einen neuen Rekord in den deutschen Charts aufgestellt: Mit der ersten Singleauskopplung "Easy On Me" schaffte sie es an die Spitze der Singlecharts und mit "30" ganz nach oben in den Offiziellen Deutschen Albumcharts, ermittelt von GfK Entertainment.

Die Platte war nicht nur der beste Start eines internationalen Solokünstlers seit rund viereinhalb Jahren. Adele ist auch die erste Künstlerin überhaupt, die sich jemals mit drei unterschiedlichen Kombinationen aus Album und Single zeitgleich auf Platz eins befunden hat. Zuvor belegte sie die Doppelspitze bereits 2011 mit "21" und "Rolling In The Deep" sowie 2015/16 mit "25" und "Hello".

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • eigene Recherchen
  • Instagram: Profil von Adele
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: