t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Lilli Hollunder: Die schwangere Schauspielerin ist wegen Nierenstau im Krankenhaus


Sie ist im Krankenhaus
Schwangere Lilli Hollunder hatte "unerträgliche Schmerzen"

Von t-online, CKo

06.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Lilli Hollunder: Die Schauspielerin ist im achten Monat schwanger.Vergrößern des BildesLilli Hollunder: Die Schauspielerin ist im achten Monat schwanger. (Quelle: IMAGO / Future Image)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Lilli Hollunder erwartet ihr zweites Kind – und musste nun im achten Schwangerschaftsmonat in die Klinik. Den Grund verrät sie auch.

Sie freute sich eigentlich auf die Ankunft ihres zweiten Nachwuchs, jetzt machen ihr gesundheitliche Probleme zu schaffen. Lilli Hollunder ist im achten Monat schwanger und befindet sich bis zum Freitag als Notfallpatientin im Krankenhaus. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.

"Dem Kind geht es gut"

Die Schauspielerin hat die Diagnose Nierenstau erhalten. Das bedeutet, dass der Urin nicht mehr von der Niere in die Harnblase laufen kann. "Die Schmerzen waren unerträglich, jetzt geht es mir langsam besser. Und das Wichtigste: dem Kind geht es gut. René hat alle Termine abgesagt, kümmert sich zu Hause um unseren Sohn", erklärt die 36-Jährige. Die Stars wurden vor zwei Jahren zum ersten Mal Eltern, ihr Sohn heißt Casper.

Am Donnerstag meldete sich die Ehefrau von Ex-HSV-Torwart René Adler mit einem Update direkt aus dem Krankenhaus. "Ja, das blühende Leben sieht anders aus. Heute noch einige Untersuchungen und hoffentlich hört die Niere bald mal auf zu zicken", schreibt sie in ihrer Instagram-Story.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website