Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

England: Radiomoderator Tim Gough stirbt bei Livesendung – mit 55 Jahren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextUSA wollen chinesischen Ballon entfernenSymbolbild für einen TextKahn kritisiert Neuer-AussagenSymbolbild für einen TextIris Klein äußert sich nach Notarzteinsatz
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Britischer Radiomoderator stirbt während Livesendung

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 25.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Tim Gough: Der Radiomoderator starb während einer Livesendung.
Tim Gough: Der Radiomoderator starb während einer Livesendung. (Quelle: GenX Radio Suffolk)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Radiomoderator Tim Gough meldete sich nach einem Song nicht mehr bei seinen Zuhörern. Der 55-Jährige erlitt während einer Livesendung einen Herzinfarkt.

Tim Gough ist tot. Er war lange Zeit ein beliebtes Mitglied von GenX Radio Suffolk, hatte dort sogar seine eigene Morgensendung. Am 24. Oktober verkündete der britische Moderator noch die Wetternachrichten und gratulierte Rolling-Stones-Bassist Bill Wymann zum 86. Geburtstag. Zudem spielte er das Lied "Grey Day" der Band Madness. Danach kam kein weiterer Song und auch keine Ansage. Im Radio hörte man zunächst nur Stille.

"Geschockt und bestürzt"

Was die Zuhörer nicht mitbekamen, war, dass der 55-Jährige während des Liedes einen Herzinfarkt erlitten haben muss. Gough, der wie der Rest der Crew im Homeoffice arbeitete, verstarb am Montag um 7.50 Uhr Ortszeit, wie unter anderem die BBC berichtet. Erst einige Minuten später hörte das Publikum wieder Musik.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

David Crosby: Der Sänger starb am 18. Januar 2023 im Alter von 81 Jahren.
Gina Lollobrigida: Die Schauspielerin starb am 16. Januar 2023 im Alter von 95 Jahren.
+111

Der Radiosender zeigt sich "geschockt und bestürzt" über den Tod des Kollegen live on air. James Hazell, ein Chefredakteur bei GenX Radio, sagte: "Tim persönlich gekannt zu haben, wie ich es nach 30 Jahren enger Zusammenarbeit tat, bedeutet, einen warmen, fürsorglichen und lustigen Kerl gekannt zu haben. Unsere Herzen sind gebrochen. Ich weiß jedoch, dass seine Familie großen Trost darin findet, dass Hunderte liebevoller Nachrichten eingetroffen sind."

Die Karriere von Tim Gough startete 1986 bei Radio Orwell im britischen Ort Ipswich. Er arbeitete anschließend auch für andere Stationen wie Smooth Radio oder Saxon Radio. Zwischenzeitlich nahm er sich eine sehr lange Auszeit vom Radio, bevor er seine Karriere bei GenX wieder aufnahm.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • BBC.com: "Suffolk's GenX Radio presenter Tim Gough dies on air"
  • NME.com: "British DJ Tim Gough dies on air presenting morning radio show"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Notarzteinsatz nach Ehedrama – Iris Klein äußert sich
Stars
Andrea KiewelBarbara SchönebergerBirgit SchrowangeDaniela KatzenbergerGünther JauchHeidi KlumSophia ThomallaSylvie MeisThomas Gottschalk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website