t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Cathy Hummels | Reaktion auf Hass-Kommentare: "Neid und Missgunst?"


Sie teilte Bikinifoto mit Lackjacke
Cathy Hummels: "Mit 35, Mama, darf man sich wohl nicht sexy zeigen"

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 02.04.2023Lesedauer: 2 Min.
Cathy Hummels: Sie wehrt sich gegen Kritik auf Instagram.Vergrößern des BildesCathy Hummels: Sie wehrt sich gegen Kritik auf Instagram. (Quelle: Gerald Matzka/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Sie teilte zwei Schnappschüsse aus Mallorca mit ihren Followern. Die Kommentare waren so gehässig, dass Cathy Hummels jetzt die zugehörige Überschrift ändert.

Moderatorin Cathy Hummels schreibt die Betitelung ihres neuesten Instagram-Posts um. Zwei Bilder postete sie am Samstagnachmittag. Am Sonntag verfasst sie dazu neue Worte. Denn der Hass, den die 35-Jährige für die zwei Bilder erhielt, auf denen sie im Cut-out-Badeanzug, mit Sonnenbrille und Lackjacke auf einer Poolliege posiert, war immens.

Während zwar einige schrieben, wie schön sie die Bilder finden und Model Lilly Becker schlicht das Wort "sexy" hinterließ, versehen mit drei Flammenemojis, teilten die meisten Userinnen und User harte Kritik. "Billiger geht's nicht?", fragte jemand. Eine andere Person kommentierte: "Lass dir doch bitte helfen." Auch zu lesen: "Billig und unpassend für eine verantwortungsbewusste Mutter." Es finden sich viele ähnliche Kommentare.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

In ihrer Instagram-Story weist Cathy Hummels deshalb jetzt darauf hin: "Ich habe die Caption geändert. Unserem traurigen Zeitgeist angepasst. Wow! Mit 35, Mama, darf man sich wohl nicht sexy zeigen." Außerdem schreibt sie: "Dann wird man als billig beleidigt."

Geblendet von Neid und Missgunst

Während Hummels ihre beiden Bilder zuvor mit einer eher neutralen Betitelung versah, ist dort also nun dies hier zu lesen: "Die Sonne blendet mich oder sind es Neid und Missgunst?" Sie selbst gibt sich die Antwort darauf. Demnach blende sie offenbar "ne Mischung aus beiden. Beides ist in Deutschland weit verbreitet." Doch Hummels betont, dass es sie nicht kümmere, da sie sowieso immer strahle wie ein Diamant.

Cathy Hummels war von 2007 an mit Fußballspieler Mats Hummels liiert. 2015 hatten sie geheiratet. Die beiden trennten sich 2021 und ließen sich Ende 2022 scheiden. Das heutige Ex-Paar hat gemeinsam den 2018 geborenen Sohn Ludwig.

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von cathyhummels
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website