t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Treat Williams (†71): Serienstar ist tot


Ermittlungen zum Tod laufen
Schauspieler Treat Williams ist tot

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 13.06.2023Lesedauer: 2 Min.
Treat Williams: Der Schauspieler ist tot.Vergrößern des BildesTreat Williams: Er wurde durch den Filmklassiker "Hair" von 1979 bekannt. (Quelle: IMAGO / Future Image)
Auf WhatsApp teilen

Der US-amerikanische Schauspieler Treat Williams ist tot. Der "White Collar"-Darsteller starb bei einem Motorradunfall.

Traurige Nachrichten von US-Film- und Serienstar Treat Williams. Der unter anderem aus den Serien "Everwood" und "White Collar" bekannte Schauspieler ist am 12. Juni bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Das hat sein jahrelanger Agent dem "People"-Magazin bestätigt. Williams wurde 71 Jahre alt.

Laut Aussage seines Agenten geschah der Unfall am Montagnachmittag in der Nähe der Stadt Dorset im US-Bundesstaat Vermont: "Er bog nach links oder rechts ab und ein Auto schnitt ihm den Weg ab. Ich bin einfach am Boden zerstört. Er war der netteste Kerl und war so talentiert." Williams sei stets zufrieden mit den Film- und Serienrollen gewesen, die er ihm vermittelt habe. "Er hatte eine ausgeglichene Karriere."

Ermittlungen zum Unfall laufen

Auch ein Feuerwehrmann und ein Polizeisprecher bestätigten, dass es sich bei der verunglückten Person um Treat Williams handelte. Die Ermittlungen sind demnach im Gange.

Richard Treat Williams wurde im Dezember 1951 in Rowayton in Connecticut geboren. Schon während des Colleges in Pennsylvania spielte er am Theater. 1979 wurde er durch die Rolle des Berger im Film "Hair" bekannt und auch für den Golden Globe als bester Nachwuchsdarsteller nominiert.

Von 2002 bis 2006 spielte er in der Fernsehserie "Everwood" den Arzt Andy Brown. Fortan war Williams ein gern gesehener Seriendarsteller, unter anderem in "Brothers & Sisters" (2006), "White Collar" (2012) oder "Chicago Fire" (2013). Kleinere Rollen hatte er zudem in den Filmen "Love Vegas" (2008), "127 Hours" (2010) oder "Manhattan Queen" (2018). Der 71-Jährige hinterlässt seine Frau Pam sowie zwei Kinder.

Verwendete Quellen
  • people.com: "Treat Williams, Star of 'Everwood' and 'Hair,' Dead at 71 Following Motorcycle Accident" (englisch)
  • Mit Material der Nachrichtenagentur Spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website