t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Lola Weippert: Moderatorin zeigt sich im Bikini


Freizügige Fotos
Lola Weippert zeigt sich im Bikini und will ihre Fans kennenlernen

Von t-online, amoh

02.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Lola Weippert: Die Moderatorin gewährt intime Einblicke.Vergrößern des BildesLola Weippert: Die Moderatorin gewährt intime Einblicke. (Quelle: IMAGO/Oliver Langel Duesseldorf Germany)
Auf WhatsApp teilen

Dass Lola Weippert sich gerne freizügig auf Social Media zeigt, ist nichts Neues. Jetzt postete sie Bikinifotos – und nutzte diese, um ihre Fans näher kennenzulernen.

Schon seit einiger Zeit ist Lola Weippert ein fester Bestandteil der TV-Welt. Sie moderiert nicht nur die beliebte Sendung "Temptation Island", sie tritt auch häufig selbst im Fernsehen auf und war unter anderem bei "Let's Dance" dabei. Aber auch auf Social Media erfreut sie sich großer Beliebtheit und gibt dort fast täglich Einblicke in ihr Privatleben. Dabei darf es für die Influencerin auch gerne mal etwas freizügiger werden – wie jetzt auch.

Aufnahmen in Dessous oder Bademode sind auf Lola Weipperts Instagram-Account keine Seltenheit. Jetzt postete sie erneut mehrere Fotos, auf denen sie viel preisgibt. Auf den Bildern ist die 27-Jährige am Meer zu sehen, trägt einen knappen gehäkelten Bikini. Unter anderem rekelt sie sich im Wasser, macht akrobatische Übungen am Strand oder lächelt in die Kamera und zeigt ihr Dekolleté. Um alle Fotos sehen zu können, müssen Sie bei dem Instagram-Beitrag nach rechts klicken.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Fans zeigten sich begeistert von den Aufnahmen. "Was für tolle Bilder", "So eine wunderschöne Frau. Du scheinst das Leben wirklich zu genießen!" oder "Traumhafte Fotos von dir", ist unter anderem in der Kommentarspalte zu lesen.

Die Aufmerksamkeit auf die Fotostrecke nutzte Lola Weippert, um einen Vorschlag in den Raum zu werfen. "Ich habe mir Gedanken gemacht und eine Idee, damit wir uns besser connecten und kennenlernen können, uns treffen und zusammen Sport oder Yoga machen", überlegte sie und bat ihre Fans, ihre Heimatstadt zu kommentieren, damit sie eventuell Zeit mit ihnen verbringen könne.

Lola Weippert hat harte Monate hinter sich

Die Idee fand viel Anklang. "Du zeigst immer wieder aufs Neue, was für ein toller Mensch du bist. Du hast ein riesengroßes Herz, schenkst so viel Liebe", schrieb etwa eine Nutzerin. "Du bist so ein goldiges Mädel und deine positiven Vibes sind immer richtig erfrischend. Ich danke dir sehr!", stimmte jemand anderes zu.

Tatsächlich ist Lola Weippert für ihre positive und lebensfrohe Art bekannt. Dabei musste die Moderatorin in der Vergangenheit auch unschöne Erfahrungen machen. So berichtet die 27-Jährige immer wieder von Hassnachrichten und sogar von einem Stalker. Deswegen musste sie einen folgenschweren Entschluss fassen: "Ich habe mir tatsächlich vorgenommen, umzuziehen. Ich fühle mich in meiner Wohnung nicht mehr sicher. So was macht Angst", erzählte sie der "Bunte".

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von lolaweippert
  • bunte.de: "Lola Weippert: Umzug wegen Stalker: 'Fühle mich nicht mehr sicher'"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website