t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Amira Pocher: Thomas Gottschalk glaubt, sie benutzt Oliver für Bekanntheit


"Bei Amira war ich immer etwas skeptisch"

Von t-online, amoh

07.11.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 160892232Vergrößern des BildesAmira Pocher: Heute ist sie erfolgreiche Moderatorin. (Quelle: IMAGO/STEFAN_SCHMIDBAUER/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die Trennung von Oliver und Amira Pocher ist momentan in aller Munde. Thomas Gottschalk fand dazu jetzt deutliche Worte und positionierte sich klar.

Im Sommer machten Oliver und Amira Pocher das öffentlich, was viele Fans bereits zuvor vermutet hatten: Ihre Ehe ist gescheitert. Anfangs kündigten die beiden an, trotz der Trennung ihren Podcast "Die Pochers!" fortzuführen. Nachdem aber Gerüchte aufgekommen waren, dass die Moderatorin bereits einen anderen Mann kennengelernt haben soll, beendete der Entertainer die Zusammenarbeit. Immer mehr prominente Stimmen äußerten sich mittlerweile zu dem angehenden Rosenkrieg – jetzt reihte sich auch Thomas Gottschalk ein.

In seinem Podcast "Die Supernasen" erlaubte Thomas Gottschalk sich ein Urteil und stellte sich ganz klar auf die Seite des Comedians. "Bei Amira war ich immer etwas skeptisch", sagte er und betonte, was für eine Größe Oliver Pocher im Showgeschäft sei. "Wohingegen Amira das Fernsehen als Beute gesehen hat. Sie wollte gerne Moderatorin werden und Oliver hat geliefert. Der hat sie relativ schnell bekannt gemacht", mutmaßte Thomas Gottschalk über die Ambitionen der 31-Jährigen.

"Zwei, die unbedingt ins Fernsehen wollten"

Thomas Gottschalks Podcast-Partner Mike Krüger scheint einen ähnlichen Blick auf die Dinge zu haben und warf in den Raum, dass Amira Pochers vermeintlicher neuer Partner ähnliche Motivationen habe. "Ich glaube, das ist jemand, der auch unbedingt ins Fernsehen wollte. Jetzt haben wir quasi zwei zusammen, die unbedingt ins Fernsehen wollten."

Oliver und Amira Pocher lernten sich 2016 über eine Datingplattform kennen und gaben sich 2019 das Jawort. Das einstige Paar hat zwei gemeinsame Söhne, die 2019 und 2020 geboren wurden. Der Komiker war zuvor bereits einmal verheiratet, mit Sandy Meyer-Wölden, für Amira Pocher war die Ehe mit dem 45-Jährigen die erste.

Verwendete Quellen
  • RTL+: "Die Supernasen"-Folge vom 7. November 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website