t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Anita und Alexandra Hofmann: Schlagerduo trauert um den Vater


Anita und Alexandra Hofmann erleiden Schicksalsschlag

Von t-online, dpa, jdo

Aktualisiert am 05.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Anita (l.) und Alexandra Hofmann: Die Sängerinnen müssen den Tod ihres Vaters verkraften.Vergrößern des BildesAnita (l.) und Alexandra Hofmann: Die Sängerinnen wurden als Schlagerduo berühmt. (Quelle: Hendrik Schmidt / dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die Schwestern, die als Schlagerduo berühmt wurden, geben traurige Nachrichten bekannt. Anita und Alexandra Hofmanns Vater ist gestorben.

Seit 35 Jahren stehen sie gemeinsam auf der Bühne, zählen zu den erfolgreichsten Schlagerstars Deutschlands. Nun müssen sich Anita und Alexandra Hofmann in einer schweren Zeit gegenseitig Halt geben. Der Vater der Sängerinnen ist tot. Das teilten die Managements der Schwestern aus Meßkirch in Oberschwaben am Montag der Deutschen Presse-Agentur mit.

Demnach sei Josef Hofmann am ersten Adventssonntag im Alter von 75 Jahren nach langer, schwerer Depression gestorben. Aus Respekt vor den Hinterbliebenen baten sie darum, von Nachfragen bei Angehörigen, Mitmenschen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis sowie Personen aus dem beruflichen Umfeld abzusehen.

Karrierestart beim Geburtstag ihres Vaters

Anita und Alexandra Hofmann selbst haben sich bisher nicht zu dem traurigen Verlust geäußert. Ihr Vater spielte eine besondere Rolle beim Karrierestart der Schwestern. Anlässlich seines 40. Geburtstages im Mai 1988 stellten die damals elf und 14 Jahre alten Mädchen ihr erstes gemeinsames Bühnenprogramm auf die Beine – Anita als Elvis Presley, Alexandra am Keyboard.


Abonnieren auf Spotify | Apple Podcasts | YouTube || Transkript


Im gleichen Jahr hatten sie ihren ersten öffentlichen Auftritt bei einem Volksfest, 1989 gaben sie in der ARD-Sendung "Musikanten" mit dem Song "Mit viel Musik" schließlich ihr Fernsehdebüt. Bis 2012 traten Alexandra und Anita unter dem Namen Geschwister Hofmann als Duo auf, danach nannten sie sich Anita & Alexandra Hofmann. Beide spielen mehrere Instrumente, darunter Klavier, Akkordeon, Trompete und Saxofon. 14 Alben haben sie bisher gemeinsam veröffentlicht.

2022 starteten Anita und Alexandra Hofmann dann auch Solokarrieren. Ende Juni traten sie in Stefan Mross' ARD-Sendung "Immer wieder sonntags" getrennt voneinander auf und präsentierten ihre Solo-Singles. Während Alexandra "Mach's für dich" sang, gab es von Anita den Titel "Leben XXL". Dem Schlager bleiben beide weiterhin treu – als Konkurrentinnen sehen sich die Schwestern aber nicht, wie sie im Gespräch mit Mross betonten. "Wir zwei möchten das jetzt einfach mal so nach 35 Jahren genießen", erklärten sie und baten ihre Fans darum, sie nicht miteinander zu vergleichen.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • ARD: "Immer wieder sonntags" vom 25. Juni 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website