t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Laura Müllers neue Erotikoffensive auf Only Fans


Von Babykleidung zum Latexoutfit
Laura Müllers neue Erotikoffensive

Von t-online, rix

27.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Laura Müller: Im Sommer 2023 wurde sie zum ersten Mal Mutter.Vergrößern des BildesLaura Müller: Im Sommer 2023 wurde sie zum ersten Mal Mutter. (Quelle: imago images / Collage t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Erst spricht Laura Müller über Babykleidung, dann zeigt sie sich in Lack und Leder. Jetzt will die Ehefrau von Michael Wendler noch einen Schritt weiter gehen.

Schon vor langer Zeit hat Laura Müller Instagram den Rücken gekehrt. Nur noch selten ist sie auf der Social-Media-Plattform aktiv, obwohl der Ehefrau von Michael Wendler dort noch immer mehr als 500.000 Menschen folgen.

Ihr Leben spielt sich mittlerweile auf der Erotikplattform Only Fans ab. Nur wer monatlich Geld bezahlt, darf Laura Müller dort folgen und sie regelmäßig in lasziven Posen begutachten. Ein Abonnement kostet 34,99 US-Dollar (umgerechnet etwa 32 Euro).

Von Babykleidung zum Latexoutfit

Hin und wieder wagt Laura Müller einen Abstecher zurück zu Instagram. Wie auch jetzt. Statt sich in Unterwäsche zu räkeln, sprach die 23-Jährige in ihrer Story über ihren Sohn Rome und die Kleidung, die sie ihm gekauft hat. "Der wächst wirklich unglaublich schnell und er ist auch richtig, richtig groß für sein Alter", sagte sie.

Kurz darauf verfiel Laura Müller dann wieder in alte Muster. Nach der Babykleidung zeigte sich die Influencerin wie gewohnt in Lack, Leder und Latex. Auf dem ersten Schnappschuss posiert die Wendler-Gattin in einem Badezimmer, trägt dabei ein knallenges Oberteil. Weitere Bilder sehen Sie, wenn Sie auf dem Beitrag nach rechts klicken.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Mit dem Beitrag will sie ihre Instagram-Follower zu Only Fans holen. Denn zu der kleinen Fotoreihe schrieb sie ihren Profilnamen: "lauramuellerofficial". Dabei handelt es sich übrigens um ihr eigenes Profil und nicht um das, das sie gemeinsam mit ihrem Mann pflegt: "diewendlers".

"Ich gehe einen Schritt weiter als sonst"

Denn Laura Müller ist auf der Plattform gleich doppelt vertreten. Während man für "diewendlers" 34,99 US-Dollar monatlich zahlt, muss man für ein Abonnement für "lauramuellerofficial" noch tiefer in die Tasche greifen. Das kostet nämlich 49,99 US-Dollar pro Monat.

Auf dem Profil "diewendlers" hat sie bereits mehr als 300 Beiträge geteilt. Zudem verkündete Laura Müller jetzt, dass sie auch noch mehr auf die Vorlieben ihrer Abonnenten eingehen möchte: "Meine neue Fotostrecke ist fast fertig und kommt in wenigen Tagen. Ich habe viele eurer Wünsche eingebaut und ich gehe einen Schritt weiter als sonst."

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website