t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Drea de Matteo: "Sopranos"-Star dank OnlyFans in Minuten schuldenfrei


"Sopranos"-Star
Dank OnlyFans war Drea de Matteo in fünf Minuten schuldenfrei

Von t-online, meh

01.03.2024Lesedauer: 2 Min.
Drea de Matteo: Die Schauspielerin wirkte in Serien wie "Die Sopranos" oder "Desperate Housewives" mit.Vergrößern des BildesDrea de Matteo: Die Schauspielerin wirkte in Serien wie "Die Sopranos" oder "Desperate Housewives" mit. (Quelle: IMAGO / YAY Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Durch die Corona-Pandemie geriet die Karriere von Drea de Matteo ins Stocken. Jetzt hat die Schauspielerin eine andere lukrative Einnahmequelle gefunden.

Ob "Die Sopranos", "Sons of Anarchy" oder "Desperate Housewives": Drea de Matteo hat im Laufe ihrer Karriere bereits in zahlreichen Erfolgsserien mitgespielt. Laut IMDb wirkte sie in 49 Film- und Fernsehproduktionen mit.

Doch seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie bekam Drea de Matteo nur noch wenige Schauspielangebote. Der Grund: Sie möchte sich nicht impfen lassen, machte mit Schwurbeleien von sich reden. Ihr Agent feuerte sie. Dadurch spitzte sich die finanzielle Lage der 52-Jährigen so sehr zu, dass sie nur noch zehn US-Dollar auf ihrem Konto hatte. Sie konnte die Hypothek ihres Hauses nicht mehr zahlen. In diesem Moment schlug die US-Amerikanerin einen neuen Karrierepfad ein.

"OnlyFans hat mein Leben gerettet"

In einem Interview mit der britischen Zeitung "Daily Mail" erklärt Drea de Matteo, dass sie aktuell auf der Erotikplattform OnlyFans ihr Geld verdiene. Zunächst habe sie gezögert, ob das der richtige Weg für sie sei, freizügige Fotos von sich im Internet zu veröffentlichen. Doch dann habe sie innerhalb von fünf Minuten mit ihren Bildern so viel Geld eingenommen, dass sie die Zwangsvollstreckung ihres Hauses verhindern konnte. "OnlyFans hat mein Leben gerettet, zu 100 Prozent", sagt der Serienstar.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Für ihre Präsenz auf OnlyFans musste Drea de Matteo viel Kritik einstecken. "Jeder, der mich verurteilen und niedermachen will, kann das tun. Ich hoffe nur, dass ihr nie in die Situation kommt, in der ich war, um für zwei Kinder zu sorgen", erklärt sie unter Tränen. Matteo kümmert sich um ihre 16-jährige Tochter Alabama und ihren zwölfjährigen Sohn Waylon.

Konkrete Zahlen nennt Drea de Matteo nicht. Doch mittlerweile könne sie von ihren OnlyFans-Einnahmen nicht nur gut leben, sondern habe auch ihr eigenes Unternehmen gegründet: Mit Ultrafree brachte die zweifache Mutter eine Marke für Streetwear-Kleidung heraus. Mit ihren Designs möchte sie ausdrücken, dass "Freiheit wieder cool" ist. Menschen, die ihre Klamotten tragen, sollen sich nicht vorschreiben lassen, wie sie zu sein haben. Denn durch OnlyFans habe die TV-Darstellerin vor allem eines gelernt: "Man sollte sich von niemandem klein halten lassen, man muss nur frei sein."

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website