t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Miroslav Klose wechselt zu Nürnberg: Seine Kinder wollen Profis werden


Neuer Job für den Weltmeister
Auch Miroslav Kloses Kinder wollen Fußballstars werden

Von t-online, CKo

11.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Miroslav Klose: Der Fußballstar hat zwei Kinder.Vergrößern des BildesMiroslav Klose: Der Fußballstar hat zwei Kinder. (Quelle: IMAGO / Nicolo Campo)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Miroslav Klose zieht es nach Nürnberg, dort wird der ehemalige Nationalspieler Trainer des Zweitligisten. Ob seine Familie mit nach Franken ziehen wird?

WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose wird neuer Trainer beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Der Weltmeister von 2014 war bis vor gut einem Jahr Coach beim SCR Altach in Österreich und will jetzt in Deutschland als Trainer durchstarten. Der langjährige Nationalspieler sammelte bereits Trainererfahrung bei der U17 des FC Bayern München und als Co-Trainer der Profis, arbeitete darüber hinaus auch beim DFB mit.

Nun zieht es ihn weiter nach Mittelfranken. Ob ihn seine komplette Familie begleiten wird? Schließlich haben seine Kinder mittlerweile selbst sportliche Verpflichtungen.

Miroslav Klose feiert 20. Hochzeitstag

Der 46-Jährige ist seit mittlerweile 20 Jahren verheiratet, seine Ehefrau Sylwia ist wie er polnischer Herkunft. Mit ihr hat Miroslav Klose zwei Söhne: Die Zwillinge Luan und Noah sind mittlerweile 19 Jahre alt.

Sylwia gewährt ihren Fans auf Instagram hin und wieder private Einblicke. Aufnahmen zeigen sie dort unter anderem an der Seite von Freunden, im Urlaub oder auf Veranstaltungen. Bilder mit ihrer Familie sind hingegen selten. Um welche zu finden, muss man sich durch ihr Profil scrollen. Ein Paarfoto postete sie zum Beispiel im September vergangenen Jahres. Dieses sehen Sie, wenn Sie sich im untenstehenden Post nach rechts durchklicken.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ihre beiden Söhne haben mittlerweile eigene Social-Media-Accounts. Dort können sie sich über zahlreiche Fans freuen: Noah hat über 10.000 Follower, sein Zwillingsbruder könnte bald die 8.000 knacken. Auf ihren Profilen teilen sie unter anderem Bilder von ihrer Leidenschaft: dem Fußball. Wie ihr Vater streben sie Karrieren im Profisport an. Derzeit spielen sie für die U19-Mannschaft des TSV 1860 München und werden – ebenfalls wie ihr Vater früher – in offensiven Positionen eingesetzt.

Miroslav unterstützt den Weg, den seine Söhne eingeschlagen haben, versucht sie aber nicht in eine bestimmte Richtung zu drängen. "Es liegt alles an ihnen. Ich bin keiner, der Druck macht. Das habe ich auch nie von meinen Eltern bekommen", sagte er Anfang Mai im Podcast "Spielmacher – Der EM-Talk mit Sebastian Hellmann und 360Media". Sie würden über die Spiele im Nachhinein reden, darüber, was man hätte besser machen können – "aber mehr auch nicht". Beide "entwickeln sich gut", sagte er weiter. Nach ihrem anstehenden Fachabitur würden sie von der U19-Mannschaft in die Bundesliga wechseln. Wohin es sie verschlägt – bislang unklar.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Als Nachwuchs eines Weltfußballers Fuß zu fassen, sei nicht immer leicht, gab der Familienvater zu. Doch seine Söhne selbst hätten nicht das Gefühl, in "Fußstapfen" treten zu müssen. "So gut war ich dann doch nicht. So reden die", gab Miroslav Klose preis. Einer seiner beiden Söhne würde sich sogar direkt unter Fußballstar Lionel Messi einstufen.

Aufgrund ihres Vertrages bei 1860 München hält es Noah und Luan also erstmal noch in München. Ihr Vater hingegen muss seine neue Mannschaft schon bald in Mittelfranken trainieren, rund zwei Stunden Autofahrt entfernt. Er gab an, sich für seinen neuen Job eine Wohnung in Nürnberg suchen zu wollen. Ob seine Ehefrau und seine Kinder in München bleiben werden, ist nicht bekannt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website