t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

EM: DFB-Elf feiert mit nächtlichen Snacks und Spielerfrauen


Mannschaft traf die Spielerfrauen
Das geschah in der DFB-Nacht nach der Schweiz-Partie

Von t-online, dra

24.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Die deutsche Fußballnationalmannschaft: Für die Spieler war der Tag nach der Partie gegen die Schweiz am 23. Juni noch nicht vorbei.Vergrößern des BildesDie deutsche Fußballnationalmannschaft: Für die Spieler war der Tag nach der Partie gegen die Schweiz am 23. Juni noch nicht vorbei. (Quelle: Justin Setterfield/ Getty Images)
Auf WhatsApp teilen

Nach einem Ausgleich gegen die Schweiz geht Deutschland als Gruppensieger ins EM-Achtelfinale. Den Erfolg durfte das DFB-Team wohl noch bis spät in die Nacht feiern.

Nach den EM-Siegen der vergangenen Tage gewann Deutschland die Partie gegen die Schweiz am Sonntag, dem 23. Juni, nicht. Dennoch hatte das Team nach dem Spiel allen Grund zum Feiern. Nach einem Ausgleich gegen die gegnerische Mannschaft zieht es als Gruppensieger ins Achtelfinale des Turniers. Nach spannenden 90 Minuten im Frankfurter Stadion ging es für die Profis abends zurück zum "Home Ground" im bayrischen Herzogenaurach. Dort durften sie mit Snacks und ihren Frauen entspannen.

Wie "Bild" berichtet, habe ein Bus mit Lena Wurzenberger, der Partnerin des Bundestrainers Julian Nagelsmann, und Maxi Mittelstädts Freundin Lea Prinz das DFB-Quartier gegen 2.18 Uhr erreicht. Wenig später, gegen 2.52 Uhr, seien dann die Team-Busse der Nationalmannschaft angekommen. Auch Manuel Neuers Partnerin Anika sei angereist, jedoch alleine um 2.33 Uhr.

Nächtliche Snacks im DFB-Quartier

Im Quartier des Deutschen Fußball-Bunds angekommen, wurde trotz später Stunde noch gespeist. In einer Instagram-Story teilte Lea Prinz ein Bild, auf dem ein Teller mit gegrillten Sandwiches zu sehen ist.

Aufgenommen wurde es um 2.43 Uhr. Wie der Abend nach der Stärkung weiterging, ließ sie jedoch offen und veröffentlichte in der Nacht keine weiteren Bilder oder Videos. Während am heutigen Montag ein Reservistentraining stattfindet, hat das DFB-Team am Dienstag dagegen Freizeit. Trainer Julian Nagelsmann kündigte in einem ARD-Interview an: "Übermorgen ist ein Tag frei, kein Training."

Am Samstag sind die Spieler dann im Achtelfinale in Dortmund gefragt. Gegen wen sie spielen werden, zeigt sich jedoch erst am Dienstagabend, wenn feststeht, wer den zweiten Platz in der Gruppe C belegt und somit gegen Deutschland antreten wird.

Verwendete Quellen
  • EM-Berichterstattung in der ARD
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website