• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Hat Dieter Hallervorden Fips Asmussen die Witze geklaut?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier drohen ÜberschwemmungenSymbolbild für einen Text"Querdenken"-Gründer bleibt in U-Haft Symbolbild für einen TextUrteil: Frau kurz nach Hochzeit ermordetSymbolbild für einen TextFällt Helene Fischers Mega-Konzert aus?Symbolbild für einen TextNeue Hürde für Windräder geplantSymbolbild für einen TextSchauspielerin Eva-Maria Hagen ist totSymbolbild für einen TextWirbel um Nazi-Striplokal in BayernSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für einen TextMann erschreckt Kuh – Tier totSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextRäuber verbrennen FluchtfahrzeugSymbolbild für einen Watson TeaserSophia Thomalla traut sich etwas NeuesSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Fips Asmussen wirft Dieter Hallervorden Gag-Klau vor

nho

Aktualisiert am 17.04.2013Lesedauer: 2 Min.
Die Komiker Fips Asmussen und Dieter Hallervorden.
Die Komiker Fips Asmussen und Dieter Hallervorden. (Quelle: imago/star-media-imago/viadata)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auch Komiker sind nicht immer zu Späßen aufgelegt. Das beweist ein Streit zwischen den beiden Ulknudeln Fips Asmussen (74) und Dieter Hallervorden (77). Die beiden führen einen irren Krieg um geklaute Gags und lassen dabei ordentlich die Fetzen fliegen. Der Vorwurf: Dieter Hallervorden habe bei Fips Asmussen Gags geklaut.

Am Samstag trat Hallervorden mit seinem Sohn Johannes (14) in der ZDF-Show von Carmen Nebel (56) auf. Das hat sich auch Fips Asmussen angeschaut und dabei einen ganz bestimmten Gag wieder erkannt: "Ich habe ihren Sketch um eine tote Katze gesehen und bin fast vom Sofa gefallen. Das war eine uralte Nummer von Mir! Ich habe Didi nie die Erlaubnis gegeben, das aufzuführen!“, beschwert sich der Komiker auf "bild.de".

Hallervorden hingegen bestreitet den Klau: "Ich habe noch nie einen Gag von dem übernommen.“

"Der alte Sack klaut am liebsten bei mir“

Schon 2007 warf Asmussen seinem Kollegen Hallervorden Gag-Diebstahl vor. Damals behauptete er, der berühmte Sketch "Flasche Pommes Frites“ ("Palim-Palim“) sei von ihm abgekupfert. "Didi schreibt seine Gags nur nachts, denn nachts wird am meisten geklaut. Und der alte Sack klaut am liebsten bei mir“, stellt Asmussen erbost fest.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trauriger Abschied für Benno Fürmann – Tochter zieht weg
Benno Fürmann: Der Schauspieler ist Vater einer Tochter.


Doch auch gegen diesen Vorwurf wehrt sich Hallervorden: "Den 'Palim, Palim‘-Sketch habe ich in den Siebzigern für 500 Mark von einem Autoren aus Ostberlin gekauft.“

Auftritts-Verbot für Asmussen

Die Auseinandersetzung zwischen den beiden Streithähnen ist so verfahren, dass Asmussen sogar Auftritts-Verbot in Hallervordens Kabarett "Die Wühlmäuse“ hat. Asmussen: "Ich wollte dort auftreten, aber er hat’s verhindert!“ Hallervorden begründet dies folgendermaßen: "Fips Asmussen ist nicht mehr als ein Witze-Erzähler. Und für so einen haben wir bei uns keinen Platz.“

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Carmen NebelDieter Hallervorden
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website