Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Hat Beyoncé ihre Beine mit Photoshop schlank geschummelt?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextProteste: Irans Regime fällt harte UrteileSymbolbild für einen TextVolkswirte wollen höhere ReichensteuerSymbolbild für einen TextLettland entzieht russischem Sender LizenzSymbolbild für einen TextBericht: Millionen-Abfindung für BierhoffSymbolbild für ein VideoHier kommt jetzt Polarkälte – und bleibtSymbolbild für einen TextBierhoff-Nachfolge: Kandidat sagt DFB abSymbolbild für einen TextBundesliga-Kapitän beendet KarriereSymbolbild für einen Text"Unter uns"-Star: Comeback nach 24 JahrenSymbolbild für einen TextJugendliche vergewaltigt – Foto-FahndungSymbolbild für einen TextStar-Architekt will Hauptbahnhof verlegenSymbolbild für einen TextSylter Lokal macht endgültig dichtSymbolbild für einen Watson TeaserBoris Becker: Abschiebetermin steht festSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hat Beyoncé ihre Beine mit Photoshop schlank geschummelt?

t-online, CK

11.04.2014Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sängerin Beyoncé Knowles ist für ihren Kurven genauso berühmt wie für ihre Stimme. Ihre Fans sind deshalb umso empörter, dass sich die 32-Jährige nun offenbar per Photoshop schlanker schummelte. Das zumindest vermuten viele angesichts eines Fotos, das Beyoncé bei der Foto-Plattform "Tumblr" von sich postete. Der Schnappschuss zeigt Beyoncé in einem Bikini beim Golfspielen - und zwischen ihren Oberschenkeln prangt eine große Lücke.

Die Oberschenkellücke - oder auf Englisch "Thigh Gap" - ist zurzeit der Mager-Trend in Hollywood und bei vielen jungen Frauen. Die Beine müssen allerdings mächtig dünn sein, damit sich tatsächlich eine solche Lücke auftut, wenn die Füße direkt nebeneinander stehen. Und Beyoncé ist zwar eine bildschöne schlanke Frau, aber nicht so abgemagert wie viele der "Thigh Gap"-Anhängerinnen. Zudem wirkt die Lücke zwischen ihren Beinen seltsam eingedellt. Handelt es sich schlicht um einen ungünstigen Kamerawinkel oder tatsächlich um eine stümperhafte Retusche?

"Wir lieben deine dicken Oberschenkel"

Auf Twitter hagelt es jedenfalls hämische und kritische Kommentare. So schrieb Userin Maria Bee: "Wirklich, Beyoncé? Wir lieben alle deine dicken Oberschenkel. KEIN Grund, per Photoshop eine Thigh Gap einzufügen." Userin Jessica Wakeman lästerte: "Mit ihrem Geld sollte Beyoncé sich jemanden mit besseren Photoshop-Fähigkeiten leisten können." Und User Matt schrieb: "LOL Beyoncé, die moderne Feministin und #1 Fürsprecherin der Selbstliebe, photoshoppt sich selbst eine Thigh Gap."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ehemalige Miss Kroatien: "Dann verhaftet mich"
Beyoncé KnowlesHollywood
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website