• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Bruno Maccallini über Trennung von Jutta Speidel: "Keine Pause"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextSchlagerstar wollte Song mit DFB-StarSymbolbild für ein VideoBär im Vollrausch aufgesammeltSymbolbild für einen TextTopklub schnappt sich Frankfurts KosticSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen TextFC-Trainer witzelt mit JugendwörternSymbolbild für einen Watson TeaserPocher-Wutrede: Ehefrau schreitet einSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

"Es ist keine Pause. Die Liebe kommt nicht zurück"

t-online, JK

Aktualisiert am 06.05.2015Lesedauer: 2 Min.
Bruno Maccallini spricht erstmals über die Trennung von Jutta Speidel.
Bruno Maccallini spricht erstmals über die Trennung von Jutta Speidel. (Quelle: Revierfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie waren zwölf Jahre eins der großen Traumpaare in der deutschen TV- und Medienlandschaft: Jutta Speidel und Bruno "Isch 'abe gar kein Auto" Maccallini. Im Dezember 2014 gaben sie ihre Trennung bekannt. Jetzt spricht der 55-Jährige erstmals im Interview über das Liebes-Aus. Gegenüber "Bild" erklärte er: "Jutta fehlt mir. Es war sehr schwer. Sie ist die beste Liebe meines Lebens."

Klingt eigentlich, als sei die Beziehung vielleicht noch nicht endgültig verloren. Doch im nächsten Statement nimmt Bruno Maccallini Fans diesbezüglich jede Hoffnung: "Es ist keine Pause. Die Liebe kommt nicht zurück." Dabei hätten sie gemeinsam "zwölf wundervolle Jahre voller Witz, Spaß und Liebe" gehabt.

"Wir haben die Harmonie verloren"

Mittlerweile seien sie aber nicht mehr das Traumpaar, Speidel und Maccallini hätten ihre Harmonie verloren. Ein Problem in der Beziehung sei gewesen, dass seine Ex-Partnerin immer recht und stets das letzte Wort gehabt habe. Das sei für ihn als italienischen Mann nicht einfach gewesen. Eine neue Frau gibt es für den Schauspieler aber nicht. Seit der Trennung lebt er laut "Bild" mit seiner Tochter in Rom.

In ZDF-Film noch gemeinsam zu sehen

Alle Fans des ehemaligen Dreamteams dürfen sich dennoch auf einen letzten gemeinsamen Auftritt freuen: Am 24. Mai (20.15 Uhr, ZDF) sind die beiden noch einmal zusammen auf dem Fernsehbildschirm zu sehen. In "Zwei Esel auf Sardinien" sind sie auf dem Weg nach Sardinien zu einer Hochzeit. Diesbezüglich sagte Maccallini: "Wir sind zwei Esel, das ist eine super Metapher. Esel sind süß. Aber von einer auf die andere Sekunde sind sie verrückt. So ist auch Jutta." Bleibt also nur, den beiden viel Glück für die (getrennte) Zukunft zu wünschen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Asiens Jackie Kennedy" wird 90 Jahre alt
Von Nicole Morgenstern
Jutta Speidel
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website