• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Bobby Brown: "Whitney hat Bobbi Kristina zu sich gerufen"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSo hoch fällt die Gasumlage ausSymbolbild für einen TextHamburger SV lehnt Millionen-Angebot abSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Polizei teilt PhantombildSymbolbild für einen TextFörster entdeckt Leiche im HochsitzSymbolbild für einen Text"Der Pferdeflüsterer"-Star ist totSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextBetrunkener Polizist verliert AktenSymbolbild für einen TextRockstar: Ehe-Aus nach 25 JahrenSymbolbild für einen TextMit 67: "Polizeiruf"-Star ist totSymbolbild für ein VideoMine an Badestrand explodiertSymbolbild für einen TextJugendliche retten Unfallopfern das LebenSymbolbild für einen Watson TeaserKlopp übt heftige Kritik an Lewy-WechselSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

"Whitney hat Bobbi Kristina zu sich gerufen"

Von t-online
12.09.2015Lesedauer: 1 Min.
Bobby Brown glaubt, dass seine verstorbene Tochter Bobbi Kristina und ihre Mutter Whitney Houston im Himmel wiedervereint sind.
Bobby Brown glaubt, dass seine verstorbene Tochter Bobbi Kristina und ihre Mutter Whitney Houston im Himmel wiedervereint sind. (Quelle: AP/imago/Picture Perfect)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bobby Brown

"Wir haben sechs Monate lang gehofft und gebetet, dass es ihr besser geht", sagte Brown, der mit Ehefrau Alicia Etheridge im Studio war. "Aber wenn Gott dich zu sich ruft, dann ist das so."


Das Leben von Bobbi Kristina Brown

Die kleine Bobbi Kristina war der ganze Stolz ihrer Eltern Whitney Houston und Bobby Brown. Diese Aufnahme stammt aus dem Jahr 1997, hier ist die Kleine vier Jahre alt.
Seit Ende der 1990er Jahre verfiel Houston zunehmend ihrer Drogensucht und machte mehrere Entziehungskuren. Auf diesem Bild mit Tochter Bobbi Kristina und ihrem damaligen Ehemann Bobby Brown lacht sie die Probleme weg.
+8

Der Ex-Mann von Whitney Houston erklärt zudem, er glaube, dass die verstorbene Sängerin ihre Tochter zu sich in den Himmel geholt habe. "Whitney hat sich alleine einfach nicht wohl gefühlt, denke ich", so der Musiker. "Sie hat meine Tochter zu sich gerufen."

Die Sendung wird in den USA am 14. September ausgestrahlt, vorab veröffentlichte "The Real" aber bereits einen kleinen Ausschnitt des Gesprächs auf YouTube.

Nach dem Tod wiedervereint

Bobbi Kristina Brown war am 26. Juli im Alter von 22 Jahren in einem Hospiz in der Nähe von Atlanta gestorben. Sie hatte ein halbes Jahr im Koma gelegen, nachdem sie im Januar leblos in einer Badewanne gefunden worden war. Whitney Houston war drei Jahre zuvor ebenfalls in einer Badewanne ertrunken.

Bobbi Kristina hatte unter dem Tod ihrer Mutter sehr gelitten. Nach ihrem eigenen Ableben wurden die beiden wiedervereint: Ihre Gräber liegen nebeneinander auf dem Fairview Cemetery in Westfield bei New York.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt
Bobby Brown
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website