t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Barbara Meier: So sportlich ist die "Topmodel"Gewinnerin


So sportlich ist Topmodel Barbara Meier

Von t-online
09.03.2016Lesedauer: 1 Min.
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen
Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Knappes Sport-Outfit statt glamouröser Roben, natürlicher Look statt Make-up im Gesicht: Bei dieser sportlichen Dame muss man schon zweimal hingucken, um zu erkennen, dass es sich um Topmodel Barbara Meier handelt.

Die "GNTM"-Gewinnerin von 2007 erfreute ihre Facebook-Fans mit einem Schnappschuss aus dem Fitnessstudio. Der zeigt: Die 29-Jährige hat sich einen ansehnlichen Sixpack zugelegt und scheint im Gesicht deutlich schmaler geworden zu sein. Doch möglichen Mager-Diskussionen kam Meier in ihrem Post zuvor: "Nicht magersüchtig! Nur fleißig beim Sport", schrieb sie, erklärte aber auch, es handle sich um ihr "Glücksgewicht".

Als Schauspielerin erfolgreich

Dass die rothaarige Schönheit ein Fitness-Fan ist, bewies sie bereits im Jahr 2013, als sie am New York Marathon teilnahm. Ob sie sich aktuell für ihren neuen Film im Form bringt? Neben ihrer Modelkarriere ist Meier nämlich auch als Schauspielerin erfolgreich und soll in diesen Tagen neben "Twilight"-Star Kellan Lutz vor der Kamera stehen. Der Kinostart von "The Feud" ist für 2017 geplant.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website