Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Traumhochzeit der Volksmusik: Marianne und Michael heiraten kirchlich

Traumhochzeit der Volksmusik  

Marianne und Michael haben kirchlich geheiratet

08.09.2016, 18:40 Uhr | t-online.de

Traumhochzeit der Volksmusik: Marianne und Michael heiraten kirchlich. Marianne und Michael bei der kirchlichen Trauung in Rottach-Egern. (Quelle: dpa)

Marianne und Michael bei der kirchlichen Trauung in Rottach-Egern. (Quelle: dpa)

Seit über 40 Jahren sind sie ein Paar, seit 37 Jahren Mann und Frau. Doch bislang waren Marianne (63) und Michael (67) nur standesamtlich vermählt. Nun ließ sich das Musikerpaar auch kirchlich trauen.

Zu den Feierlichkeiten am Donnerstagnachmittag in Rottach-Egern am Tegernsee erschien die Braut in einem edlen Dirndl mit weißer Spitzenbluse, dazu hatte sie ein Perlencollier und zartrosa Pumps an. Auch Gatte Michael trug Trachten-Look.

Zahlreiche Stars der Volksmusik und andere Prominente waren zugegen, um Marianne und Michael auf ihrem Weg ins Eheglück zu begleiten, darunter Patrick Lindner, Stefanie Hertel, Heino und seine Ehefrau Hannelore sowie Moderator Frederic Meisner. Stefanie Hertel und Ehemann Lanny Isis (2. v. re.) sowie Patrick Lindner (re.) und Lebensgefährte Peter Schäfer. (Quelle: dpa)Stefanie Hertel und Ehemann Lanny Isis (2. v. re.) sowie Patrick Lindner (re.) und Lebensgefährte Peter Schäfer. (Quelle: dpa)Heino und Ehefrau Hannelore auf dem Weg zur Trauung. (Quelle: dpa)Heino und Ehefrau Hannelore auf dem Weg zur Trauung. (Quelle: dpa)Auch Ex-"Glücksrad"-Moderator Frederic Meisner zählte zu den Gästen. (Quelle: dpa)Auch Ex-"Glücksrad"-Moderator Frederic Meisner zählte zu den Gästen. (Quelle: dpa)Die malerische Hochzeits-Location: die St. Laurentius Kirche in Rottach-Egern am Tegernsee. (Quelle: dpa)Die malerische Hochzeits-Location: die St. Laurentius Kirche in Rottach-Egern am Tegernsee. (Quelle: dpa)

"Ehe erst komplett, wenn Gott sie beglaubigt"

Marianne und Michael, die seit 1979 standesamtlich verheiratet sind, hatten im vergangenen Jahr verkündet, sich auch das kirchliche Eheversprechen geben zu wollen. "Wir haben uns lange den Kopf zerbrochen und sind zu dem Entschluss gekommen: Eine Ehe ist erst komplett, wenn Gott sie beglaubigt hat", hatte Michael damals der Zeit-Beilage "Christ & Welt" erklärt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: