Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Eiszeit zwischen Richard und Cathy Lugner: "Haben eine echte Krise"

Von wegen "Happy Birthday"  

"Sie will nicht mit mir reden": Eiszeit zwischen Cathy und Richard Lugner

13.10.2016, 14:08 Uhr | t-online.de

Eiszeit zwischen Richard und Cathy Lugner: "Haben eine echte Krise". Dieses Bild spricht Bände: Cathy und Richard Lugner scheinen einander nichts mehr zu sagen zu haben. (Quelle: Starpics/Action Press)

Dieses Bild spricht Bände: Cathy und Richard Lugner scheinen einander nichts mehr zu sagen zu haben. (Quelle: Starpics/Action Press)

Die Ehe von Cathy und Richard Lugner scheint nur noch auf dem Papier zu existieren, schaut man sich aktuelle Fotos des Paares an. Auf der Feier zu "Mörtels" 84. Geburtstag haben die beiden einander offenbar nichts mehr zu sagen. Eiszeit im Hause Lugner.

Dabei hatte Richard seinen Ehrentag so schön feiern wollen und sich dafür am Dienstagabend extra in einem feinen Wiener Steakhaus eingemietet. Seine Ehefrau Cathy hatte den Feierlichkeiten eigentlich fern bleiben wollen. Sie kam dann aber doch, quasi als Überraschungsgast - und brachte gleich ein Kamerateam mit. 

"Wir haben eine echte Krise"

Mörtel schien nicht erfreut. Gegenüber der Zeitung "OE24" erklärte er nüchtern: "Ja, die Cathy ist da. Aber sie will nicht mit mir reden. Wir haben eine echte Krise in unserer Beziehung." Das war offensichtlich. Cathy Lugner sagte laut "Promiflash.de", sie sei eben da, weil ihr Mann Geburtstag habe.

Und obwohl das Ehepaar auf der Feier dann doch noch gemeinsam fleißig Handybilder betrachtete - von trauter Zweisamkeit sind die Lugners meilenweit entfernt.  

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: