t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Patricia Blanco: "Ich hab jetzt ein anderes Gesicht"


"Ich hab jetzt ein anderes Gesicht"

Von t-online
19.12.2016Lesedauer: 1 Min.
Patricia Blanco direkt nach ihrer jüngsten Schönheits-Operation.Vergrößern des BildesPatricia Blanco direkt nach ihrer jüngsten Schönheits-Operation. (Quelle: Screenshot RTL)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Sie kann es einfach nicht lassen. Patricia Blanco hat sich einmal mehr unters Messer eines Schönheits-Chirurgen gelegt. Dieses Mal ließ sie sich ihre Nase verkleinern. Ihr Kommentar nach der Entfernung des Gips': "Ich hab jetzt ein anderes Gesicht".

Den Ausschlag für die OP hätten kritische Facebook-Kommentare gegeben, erklärte die 45-Jährige vor dem Eingriff. "Deine Nase wird immer länger und wächst dir in den Mund herein", habe da unter anderem gestanden. "So unrecht haben die jetzt irgendwie nicht", meinte sie.

Und wenn man schon dabei ist, dann kann man sich auch gleich ein schönes Päckchen schnüren, fand Patricia, die nach eigener Aussage unter "Verschönerungssucht" leide. Also sollten eigentlich auch noch Lippen, Oberlider und ein paar Falten aufgespritzt werden. Doch der Arzt riet ihr davon ab, das solle sie lieber angehen, wenn der Gips entfernt worden ist.

Drei Stunden OP, zwölf Tage Gips

Immerhin drei Stunden dauerte die Operation, zwölf Tage musste Patricia Gips tragen. Vom Ergebnis ist sie jedenfalls begeistert. "Total schön! Wahnsinn!", freut sie sich. Ob ihre Fans das genauso sehen, bleibt abzuwarten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website