Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Stuntman Trevor Habberstad stirbt mit 27 Jahren an Krebs

Hollywood trauert  

Stuntman Trevor Habberstad: Krebstod mit 27

24.02.2017, 16:42 Uhr | t-online

Stuntman Trevor Habberstad stirbt mit 27 Jahren an Krebs.  (Quelle: IMDb)

Hollywood Stuntman Trevor Habberstad ist mit nur 27 Jahren an Krebs gestorben (Quelle: IMDb)

Seinen Namen kannten nur wenige, doch er war einer der gefragtesten Stuntmänner Hollywoods und ein guter Schauspieler dazu. Jetzt starb Trevor Habberstad mit nur 27 Jahren an Krebs.

Der Stuntman und Darsteller, der in Kult-Filmen wie "X-Men", "Star Trek" oder "The Dark Knight Rises" mitwirkte, erlag mit nur 27 Jahren seinem Krebsleiden. Er wirkte in über 50 Produktionen mit.

Viele Legenden starben mit 27

Unheimlich: Mit seinem viel zu frühen Tod reiht sich Habberstad  nahtlos ein in den berühmt-berüchtigten Club der 27-jährigen, zu dem auch Jimi Hendrix, Janis Joplin, Amy Winehouse oder Kurt Cobain gehören.

Alle Legenden einte, was Habberstad Zeit seines Lebens auszeichnete: Sie waren besessen von ihrer Arbeit, hoch begabt, berühmt - und sie starben alle im Alter mit nur 27 Jahren.

Die Mestasen waren bis zum Hirn vorgedrungen

Doch einen Unterschied gibt es. Während Joplin, Winehouse  oder Cobain Opfer ihrer Drogensucht wurden, verlor Habberstadt den Kampf gegen den besonders tückischen Magenkrebs.

Eine Schlacht, die er nicht gewinnen konnte. Sein zäher, trainierter Körper, der so viele halsbrecherische Stunts "überlebt" hatte, war am Ende von Metastasen zerfressen, die bis ins Hirn vorgedrungen waren.

Was bleibt ist Liebe und Dankbarkeit. Seine Eltern fanden bewegende Worte auf Instagram, mit denen sie ihrem Sohn für alles dankten. Bis zum Schluss sei er tapfer und optimistisch geblieben und hätte sein Schicksal nie beklagt.

"Einer der größten Stuntmänner der Branche"

Ähnlich bewegt äußerte sich sein Förderer und Weggefährte Bryan Singer. Der "X-Men"-Regisseur würdigte seinen Freund als "einen der größten Stuntmänner der Branche und postete ein Foto, auf dem er mit ihm am Set zu sehen war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: