Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Babe"-Star James Cromwell soll sieben Tage ins Gefängnis

Wegen einer Geldstrafe  

James Cromwell soll sieben Tage ins Gefängnis

02.07.2017, 13:03 Uhr | lc, t-online.de

"Babe"-Star James Cromwell soll sieben Tage ins Gefängnis. James Cromwell will keine 375 Dollar zahlen.  (Quelle: dpa)

James Cromwell will keine 375 Dollar zahlen. (Quelle: dpa)

Schauspieler James Cromwell soll für sieben Tage ins Gefängnis. Der 77-Jährige weigert sich, eine Geldstrafe in Höhe von 375 Dollar zu zahlen. Im Dezember 2015 war er in New York bei einer Sitzblockade vor einem Gaskraftwerk festgenommen worden.

Wegen Verkehrsbehinderung soll Cromwell 375 Dollar zahlen. Andernfalls muss er sieben Tage in Haft. Um zu zahlen hat er bis zum 14. Juli Zeit. Cromwell sagte laut "Times Herald-Record", er hoffe, die Leute erkennen die Ungerechtigkeit dieser Gefängnisstrafe und dass sich dadurch mehr Menschen dem Protest gegen das Kraftwerk anschließen.

Cromwell plädiert für Zusammenhalt

Die Anlage, gegen die er protestiert hatte, wird noch gebaut und soll im Februar 2018 fertiggestellt werden. "Wenn wir nicht zusammenhalten, wird sich nichts ändern", wird der Schauspieler zitiert.

James Cromwell wird 2018 in der Fortsetzung von "Jurassic World" zu sehen sein. Die Dreharbeiten begannen im Februar. Der Emmy-Preisträger feierte 1995 zum ersten Mal als Farmer Arthur Hoggett in "Ein Schweinchen namens Babe" international Erfolge.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal