Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Luca Toni und seine Marta haben "Si" gesagt

...

Nach 20 Jahren Beziehung  

Luca Toni und seine Marta haben "Si" gesagt

12.09.2017, 12:01 Uhr | rix, t-online.de

Luca Toni und seine Marta haben "Si" gesagt. Luca Toni hat seine Freundin Marta geheiratet. (Quelle: dpa)

Luca Toni hat seine Freundin Marta geheiratet. (Quelle: dpa)

Besser spät als nie: Das dachte sich vermutlich auch Luca Toni. Nach 20 Jahren Beziehung hat Bayerns schönster Ex-Torschützenkönig seiner langjährigen Freundin Marta das Jawort gegeben.

Der ehemalige italienische Nationalspieler und seine Model-Freundin haben "Si" gesagt. Im malerischen Florenz schworen sich Luca und Marta am Samstag vor rund 180 Gästen und den gemeinsamen Kindern die ewige Liebe. Er im dunkelblauen Anzug, sie im atemberaubenden Spitzenkleid.

Der Kicker und die 39-Jährige sind bereits seit 20 Jahren ein Paar. Marta hatte Luca 1997 in einer Diskothek kennengelernt, als der noch kein weltberühmter Fußballer war, sondern noch seinen Wehrdienst ableisten musste. 

#wedding Marta&Luca ❤🌹🥀🌻🌼🌺🌷 🐕🐾

A post shared by Tiziana (@tittyfilena) on

"Es war ein schlimmer Schicksalsschlag"

15 Jahre später sollte ein gemeinsames Baby die Liebe des Paares krönen. Doch Marta verlor 2012 kurz vor der Geburt einen Sohn. "Es war natürlich ein ganz, ganz schlimmer Schicksalsschlag, unser Kind zu verlieren, zwei Tage, bevor es auf die Welt kommen sollte", erzählte Luca damals in einem Interview mit der "Bild". "Uns beiden ging es sehr, sehr schlecht, vor allem Marta, die unseren Jungen ja neun Monate in ihrem Bauch getragen hatte." 2013 erblickte dann die kleine Bianca das Licht der Welt, ein Jahr später kam Söhnchen Leonardo. 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018