• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Aaron Carter: "Ich brauche Hilfe, ich habe Angst"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextStreik belastet GasförderungSymbolbild fĂŒr einen TextÖlpreise legen zuSymbolbild fĂŒr einen TextNeues im Fall der inhaftierten "KegelbrĂŒder"Symbolbild fĂŒr einen TextSPD fĂ€llt unter 20 ProzentSymbolbild fĂŒr einen TextRKI: Inzidenz erneut angestiegenSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Star in Russland mit Biden-AppellSymbolbild fĂŒr einen TextKoalition baut Ökoenergien massiv ausSymbolbild fĂŒr einen TextJeep ĂŒberrollt zwei Frauen doppeltSymbolbild fĂŒr einen TextEr soll neuer PSG-Trainer werdenSymbolbild fĂŒr einen TextLeipzig mit Mega-Deal fĂŒr Adams?Symbolbild fĂŒr einen TextFrau tot aus Riedsee geborgenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Moderatorin unterlĂ€uft Missgeschick Symbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

"Ich brauche Hilfe, ich habe Angst"

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 15.09.2017Lesedauer: 2 Min.
Ex-Teeniestar Aaron Carter macht gerade eine schwierige Zeit durch.
Ex-Teeniestar Aaron Carter macht gerade eine schwierige Zeit durch. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Angefangen hat alles mit einer Festnahme: KĂŒrzlich wurde Aaron Carter von der Polizei in Gewahrsam genommen. Anschließend legte er im TV ein TrĂ€nengestĂ€ndnis ab und offenbarte nur kurze Zeit spĂ€ter, bisexuell zu sein. Der einstige Kinderstar ist momentan fast wöchentlich in den Schlagzeilen. In einer Fernsehshow offenbarte er jetzt seine Ängste – und machte einen HIV-Test.

Gerade war der SĂ€nger bei "The Doctors" zu sehen, dort Ă€ußerte er Bedenken bezĂŒglich seiner Gesundheit. "Ich brauche Hilfe, ich habe Angst", erklĂ€rte er. Vor allem habe er Angst davor, HIV-positiv zu sein. Dieser Gedanke plagte den 29-JĂ€hrigen nicht nur, weil er ungeschĂŒtzten Geschlechtsverkehr hatte und drogenabhĂ€ngig war, sondern auch aufgrund seines Gewichtes: Bei einer GrĂ¶ĂŸe von 1,80 Meter wiegt er gerade einmal 52 Kilo – mit Klamotten wohlbemerkt. Aaron ist gute 16 Kilo vom Normalwert entfernt und damit stark unterernĂ€hrt.

Extrem schwaches Immunsystem

Er habe Angst davor, nicht mehr weiterleben zu können. "Ich möchte einfach gesund werden", erlÀuterte er und machte in der Sendung einen HIV-Test. Das Ergebnis wurde bereits in der nÀchsten Episode geliefert: negativ. Doch der anwesende Arzt, Dr. Rodriguez, warnte ihn trotzdem: "Du bist zwar negativ, aber dein Immunsystem ist so schwach, dass du nicht mal gegen eine Pilzinfektion ankÀmpfen kannst."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, mĂŒssen wir uns vielleicht schon auf die nĂ€chste vorbereiten".


Bereits mit 19 Jahren wurde bei Aaron Carter ein Zwerchfellbruch diagnostiziert. Darauf schiebt er immer wieder sein extremes Untergewicht. Doch Dr. Travis Lane Stork, ein weiterer Mediziner aus der Show, stellte klar: "Wir können nicht einfach hier sitzen und es auf deinen Zwerchfellbruch schieben. Wir mĂŒssen daran arbeiten."

Weitere TrÀnengestÀndnisse

Jahrelang hatte Aaron schlimme Drogenprobleme, war abhĂ€ngig von Schmerzmitteln. Noch immer nimmt er Xanax und Oxycodone zu sich, um sich von Schmerzen oder Angst zu befreien. Außerdem lĂ€sst er sich regelmĂ€ĂŸig die Falten wegspritzen, wie er unter TrĂ€nen gestand: "Das werde ich auch weiter tun. Sie sorgen dafĂŒr, dass ich vor dem Spiegel lĂ€cheln kann." Am Freitagabend kommt eine weitere Episode von "The Doctors" mit Aaron Carter. Laut "TMZ" geht es dann unter anderem um den Vorschlag einer Entziehungskur.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website