Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Ex von Gerhard Schröder über dessen neue Liebe

"Sie war Anlass für die Trennung"  

Gerhard Schröders Ex äußert sich zu seiner neuen Liebe

22.09.2017, 08:02 Uhr | mho, t-online.de

Ex von Gerhard Schröder über dessen neue Liebe. Gerhard Schröder und Se-Yeon Kim nahmen am 11. September gemeinsam an einer Sitzung in Seoul teil – sie fungierte als seine Übersetzerin. (Quelle: Chung Sung Jun/Getty Images für BILD)

Gerhard Schröder und Se-Yeon Kim nahmen am 11. September gemeinsam an einer Sitzung in Seoul teil – sie fungierte als seine Übersetzerin. (Quelle: Chung Sung Jun/Getty Images für BILD)

2016 reichten Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf nach 17 Ehejahren die Scheidung ein. Nun sah man den Altkanzler zum ersten Mal mit einer neuen Frau – ausgerechnet seine Ex nimmt dazu jetzt Stellung.

Unter anderem berichtete die "Bild"-Zeitung von der neuen Beziehung des 73-Jährigen zu So-Yeon Kim. Die 48-Jährige lebt in Südkoreas Hauptstadt. In der vergangenen Woche sah man die beiden zum ersten Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit. Bei Schröders Seoul-Besuch trug sie einen Ausweis um den Hals, der sie als Dolmetscherin auswies.

So-Yeon Kim lächelt den Altkanzler liebevoll an. Sie ist erfolgreiche Managerin, leitet die Entwicklungsgesellschaft von Nordrhein-Westfalen in Korea und studierte Germanistik. (Quelle: Chung Sung Jun/Getty Images für BILD)So-Yeon Kim lächelt den Altkanzler liebevoll an. Sie ist erfolgreiche Managerin, leitet die Entwicklungsgesellschaft von Nordrhein-Westfalen in Korea und studierte Germanistik. (Quelle: Chung Sung Jun/Getty Images für BILD)

Doch die beiden haben offensichtlich schon länger eine Liebesbeziehung, dies jedenfalls lässt ein Facebook-Post von Doris Schröder-Köpf vermuten: "Aufgrund von Veröffentlichungen und zahlreichen Anfragen sehe ich mich veranlasst, einmalig und abschließend Stellung zu nehmen: Frau Kim war im Frühjahr 2016 der Anlass, wenn auch nicht der alleinige Grund, für die endgültige Trennung."

Liebe Freundinnen, liebe Freunde, aufgrund von Veröffentlichungen und zahlreichen Anfragen sehe ich mich veranlasst,...

Gepostet von Doris Schröder-Köpf am Mittwoch, 20. September 2017

Frau Kim wollte erst ihre privaten Verhältnisse ordnen, deshalb sei man dem Wunsch nach Diskretion verfolgt, so schreibt sie weiter. "Die öffentlichen Auftritte zeigen, dass das offenkundig erfolgt ist."

Doris Schröder-Köpf hat auch schon im vergangenen Jahr eine neue Liebe gefunden. Sie lebt seit 2016 in einer Beziehung mit dem niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal