Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Roberto Blanco: Schlagerstar packt in Autobiographie über Seitensprünge aus

Alle Seitensprünge enthüllt  

So wild trieb es Roberto Blanco in seiner ersten Ehe

11.10.2017, 10:42 Uhr | rix, t-online.de

Roberto Blanco: Schlagerstar packt in Autobiographie über Seitensprünge aus. Roberto Blanco hat ein Faible für Stewardessen. (Quelle: imago)

Roberto Blanco hat ein Faible für Stewardessen. (Quelle: imago)

Ob Stewardess, Tänzerin oder Kollegin: Keine Frau war vor ihm sicher. In seiner Autobiographie "Von der Seele" verrät Roberto Blanco, er hatte jede Menge Sex – und das nicht nur mit der eigenen Ehefrau.

Ja, "ein bisschen Spaß muss sein", das dachte sich der Schlagerstar nicht nur auf der Bühne, auch im Bett. Er schnackselte mit der ganzen Revue-Tänzerinnen-Gruppe seines Vaters, dann vernaschte er in Hongkong auch noch die Tochter eines reichen deutschen Geschäftsmannes. "Sie hat mir die Stadt gezeigt. Und sehr, sehr viele andere Dinge", erinnert sich der mittlerweile 80-jährige Musiker in seiner Autobiografie.

Besonders wild wurde es Ende der Siebzigerjahre. Bei der Fußball-WM in Argentinien ließ Roberto nichts anbrennen, vor allem die Stewardessen hatten es dem damals 41-Jährigen und dessen Trieb heftig angetan. "Wir haben jeden Abend ausgelassen gefeiert. Und ich bin jede Nacht mit einer anderen Fluglinie geflogen."

Ehefrau Mireille tolerierte die Affären ihres Mannes. (Quelle: imago)Ehefrau Mireille tolerierte die Affären ihres Mannes. (Quelle: imago)

"Sie hat das akzeptiert"

Seine Frau Mireille saß währenddessen zu Hause und wartete auf ihren untreuen Ehemann. 40 Jahre lang waren sie verheiratet, 40 Jahre lang wurde sie betrogen. "Mireille wusste von der Minute an, in der wir uns kennenlernten, dass ich kein Heiliger bin. Und auch nicht der Treueste", gesteht er.

Ein schlechtes Gewissen gegenüber seiner Exfrau habe er nicht. Der "Bild" sagte er: "Sie hat immer geahnt, dass es neben ihr auch andere Frauen in meinem Leben gab. Und sie hat das akzeptiert." 2004 hielt sie es nicht mehr aus, Mireille zog den Schlussstrich. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe