Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

"Arschlochkind": Michael Mittermeier platzt auf Facebook der Kragen

"An das Arschlochkind"  

Michael Mittermeier platzt auf Facebook der Kragen

13.10.2017, 14:57 Uhr | lc, t-online.de

"Arschlochkind": Michael Mittermeier platzt auf Facebook der Kragen. Michael Mittermeier ist nicht zu Scherzen aufgelegt. (Quelle: dpa)

Michael Mittermeier ist nicht zu Scherzen aufgelegt. (Quelle: dpa)

Michael Mittermeier ist die gute Laune mal so richtig vergangen. Auf Facebook beschimpft er einen Unbekannten, der nach einem Auftritt sein Tourauto zerkratzt haben soll. Und austeilen kann der Comedian ja bekanntlich ziemlich gut...

"Es war gestern so ein toller Auftritt in Heidelberg. Leider hat mir jemand noch einen bitteren Abgang beschert", schreibt Michael Mittermeier auf seiner Facebook-Seite. Dann wird der 51-Jährige konkret und richtet das Wort direkt an den Übeltäter: "An das Arschlochkind, das gestern Nacht die Seite meines Tourautos auf voller Länge böse zerkratzt hat: Hast Du schon mal was von schlechtem Karma gehört? Es kommt alles wieder auf Dich zurück. Wie dumm muss man sein, so eine mutwillige Zerstörung zu begehen?"

Hallo da draußen. Es war gestern so ein toller Auftritt in Heidelberg. Leider hat mir jemand noch einen bitteren Abgang...

Gepostet von Michael Mittermeier am Samstag, 7. Oktober 2017

"Kleiner mieser Feigling"

Ein kleiner mieser Feigling habe sich wohl mal groß fühlen wollen. Doch das habe nicht geklappt, betont Mittermeier weiter. Der Grund für die Sachbeschädigung an seinem Wagen könnte jedoch ein ganz einfacher sein: Mittermeier parkte nämlich auf dem Fahrradweg, wie er ebenfalls auf Facebook bestätigte. "Sorry, dass ich den Radlweg blockiert habe mit meinem Dieselmonster. Ich vergaß, dass ich in Fahrrad-Fetisch-City bin", so der Comedian. Bei seinem nächsten Auftritt in Heidelberg wird er bei der Parkplatzsuche bestimmt zweimal überlegen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018