Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sorge um Judith Holoferne: Sie hat eine Gehirnhautentzündung

"Wir sind Helden"-Sängerin  

Deshalb musste Judith Holofernes Konzerte absagen

15.10.2017, 13:32 Uhr | lc, t-online.de

Sorge um Judith Holoferne: Sie hat eine Gehirnhautentzündung . Judith Holofernes musste Konzerte ihrer Solo-Tour absagen. (Quelle: dpa)

Judith Holofernes musste Konzerte ihrer Solo-Tour absagen. (Quelle: dpa)

Völlig überraschend musste die "Wir sind Helden"-Sängerin Judith Holofernes vor kurzem krankheitsbedingt Konzerte ihrer Solo-Tour absagen. Auf Facebook hat die 40-Jährige jetzt den Grund verraten. Und der ist durchaus besorgniserregend. 

Ihre Nackenschmerzen aus dem Sommer hätten sich in der vergangenen Woche bei einer Magnetresonanztomographie als Meningitis, auch als Hirnhautentzündung bekannt, herausgestellt. Das schreibt die Sängerin jetzt auf Facebook. Zwar sei die vergangene Woche daher auch "sehr beängstigend" und "unerfreulich" gewesen, doch "das Ergebnis ist vergleichsweise beruhigend".

Denn sie habe eine virale Meningitis und nicht "die sehr viel bedrohlichere bakterielle Variante". Nun müsse sie sich auskurieren "und zur Resterholung bin ich jetzt ärztlich verdonnert".

Ihr Lieben! Ich bin wieder da. Puh. Meine "Nackenschmerzen aus der Hölle" vom Sommer haben sich letzte Woche dann doch...

Gepostet von Judith Holofernes am Donnerstag, 12. Oktober 2017

"Es geht mir sehr viel besser"

Und obwohl Judith Holofernes so schnell wohl nicht wieder auf der Bühne stehen wird, ist sie optimistisch. "Es geht mir sehr viel besser und ich bin froh, endlich zu wissen, was in den letzten drei Monaten mit mir los war, und warum es so lange dauert, wieder auf die Beine zu kommen." Über die ausgefallenen Konzerte sei sie traurig, hoffe aber, dafür im nächsten Jahr umso häufiger auftreten zu können.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal