• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Roberto Blanco wettert gegen Tochter Patricia: "Ihr Verhalten ist asozial"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild f├╝r einen TextGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild f├╝r einen TextSydney: Menschen auf Frachtschiff in NotSymbolbild f├╝r einen Text"Polizeiruf 110": Kannten Sie die Mutter?Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Badeunfall in K├ÂlnSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Roberto Blanco: "Meine Tochter ist f├╝r mich gestorben"

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 16.10.2017Lesedauer: 1 Min.
Roberto Blanco schie├čt scharf gegen seine Tochter.
Roberto Blanco schie├čt scharf gegen seine Tochter. (Quelle: Sven Hoppe/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei der Frankfurter Buchmesse st├╝rmte Patricia Blanco die Buchvorstellung ihres Vaters. Jetzt meldet sich der gekr├Ąnkte S├Ąnger zu Wort, greift die 46-J├Ąhrige massiv an: Ihr Verhalten bezeichnet er als "asozial und besch├Ąmend".

Es ist eine dreckige Schlammschlacht innerhalb der Familie da, wo sie erst recht nichts zu suchen hat: in der ├ľffentlichkeit. In seinem Buch "Von der Seele" schrieb sich Roberto Blanco auch seine Fremdgeherei von der Seele. Tochter Patricia sah darin nicht nur einen Angriff der Ehre ihrer Mutter, sondern f├╝hlte auch sich selbst angegriffen. Sie st├╝rmte die Buchpr├Ąsentation, schrie ihren Vater an. Jetzt reagiert Roberto auf den Eklat seiner Tochter, die er erstmal gar nicht erkannte.

Die Security muss Patricia und Roberto Blanco schlie├člich voneinander trennen.
Die Security muss Patricia und Roberto Blanco schlie├člich voneinander trennen. (Quelle: Action Press)

"Wer sind sie", soll Roberto gerufen haben, als er von seiner Tochter ├╝berrascht wurde. Im "Bild"-Interview erkl├Ąrt er: "Ich habe Patricia wirklich nicht erkannt, durch ihre zahlreichen Sch├Ânheitsoperationen ist sie ein neuer Mensch geworden."

"Meine Tochter ist f├╝r mich gestorben"

F├╝r die ├Âffentliche Kritik der 46-J├Ąhrigen findet der Schlagerstar klare Worte: "Ich finde ihr Verhalten asozial und besch├Ąmend. Die Aktion war ein abgekartetes Spiel, damit sie Aufmerksamkeit bekommt. Warum hatte sie sonst ein TV-Team dabei? Ich habe eine Tochter gehabt, und sie ist f├╝r mich jetzt gestorben."

Und Patricia?

Empfohlener externer Inhalt
Facebook

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Patricia Blanco steht zu ihrer Aktion. Via Facebook postete sie nur kurz nach dem Auftritt ein selbstbewusstes Foto von sich und schrieb darunter: "Ich bereue nichts."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Quentin Tarantino ist wieder Vater geworden
Frankfurter BuchmesseRoberto Blanco
Stars

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website