Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Kim Kardashian macht sich große Sorge wegen ihrer Leihmutter

...

Kim Kardashian  

Wegen ihrer Leihmutter hatte sie eine große Sorge

23.11.2017, 21:16 Uhr | lc, t-online.de

Kim Kardashian macht sich große Sorge wegen ihrer Leihmutter .  US-Star Kim Kardashian: Über ihre Leihmutter machte sie sich viele Gedanken. (Quelle: dpa)

US-Star Kim Kardashian: Über ihre Leihmutter machte sie sich viele Gedanken. (Quelle: dpa)

Das dritte Kind für Kim Kardashian und Kanye West wird von einer Leihmutter ausgetragen. Diese musste eine ganze besondere "Prüfung" bestehen.

Nach Tochter North West und Sohn Saint West kommt im Januar Kim Kardashians drittes Kind auf die Welt. Ausgetragen wird es von einer Leihmutter, weshalb die 37-Jährige große Sorge hatte. Denn diese wusste anfangs nichts von der großen Popularität der Familie. 

Kim Kardashian fiel die Entscheidung für eine Leihmutter nicht leicht. In der US-Talkshow "The Real" hat die Brünette verraten: "Sie wusste am Anfang nicht, wer wir sind. Aber ich dachte, wer auch immer mein Baby austrägt – was, wenn sie kein Fan von mir und meinem Mann gewesen wäre?" Die Frage beschäftigte Kim Kardashian sehr, denn: "Ich wollte, dass sie stolz sein kann, und ich wollte eine Beziehung zu ihr."

My cutie!

A post shared by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

Kim wollte sie unbedingt kennenlernen

Und so lernte sie die Leihmutter persönlich kennen und konnte durchatmen: Sie fand die Kardashians toll und freute sich, für sie ein Kind austragen zu dürfen. Über das erste Treffen sagt der Reality-Star: "Sie war sehr aufgeregt. Sie hat unsere Sendung gesehen und weiß über das Drama meines Kinderwunschs Bescheid und darüber, wie offen ich mit dem Thema umgehe. Sie ist aber kein so extremer Fan, dass es unangenehm werden könnte." Gelohnt hat es sich für die Leihmutter trotzdem. 45.000 Euro soll sie bekommen haben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018