Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

US-Star Mark Salling gesteht Besitz von Kinderpornografie

...

"Glee"-Star Mark Salling  

US-Star gesteht Besitz von Kinderpornografie

19.12.2017, 14:42 Uhr | t-online.de, JSp

US-Star Mark Salling gesteht Besitz von Kinderpornografie. Mark Salling gesteht den Besitz von kinderpornografischen Bildern.  (Quelle: dpa)

Mark Salling gesteht den Besitz von kinderpornografischen Bildern. (Quelle: dpa)

50.000 kinderpornografische Bilder wurden bei einer Hausdurchsuchung gefunden. Jetzt gesteht der Schauspieler Mark Salling seine Schuld.  

Der frühere "Glee"-Darsteller und US-Schauspieler Mark Salling hat sich in einem Fall von Kinderpornografie vor Gericht schuldig bekannt. Im Zentrum von Los Angeles gab er am Montag in einer Eingabe zu, entsprechende Bilder von Kindern besessen zu haben.

Im Oktober hatte er sich mit der Staatsanwaltschaft verständigt. Sie wird nun gemeinsam mit dem Angeklagten vor Gericht darum bitten, die mögliche Haftstrafe auf einen Zeitraum zwischen vier und sieben Jahren zu begrenzen.

Aus der Vereinbarung ging hervor, dass bei einer Hausdurchsuchung mehr als 50.000 kinderpornografische Bilder auf Sallings Computer sowie auf einem USB-Stick gefunden worden waren.

Im Falle einer Verurteilung muss er sich als Sexualstraftäter registrieren lassen. Ein Urteil wird für den 7. März erwartet. Der 35-Jährige ist einer breiteren Öffentlichkeit durch die Darstellung des "Bad Boys" Noah "Puck" Puckerman in der Musical-Comedy-Serie "Glee" bekannt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018