Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Hans Sigl: "Unmoralische Angebote sind nur ein Gerücht"

...

"Bergdoktor" Hans Sigl  

"Unmoralische Angebote sind nur ein Gerücht"

04.01.2018, 16:40 Uhr | lc, t-online.de

Hans Sigl: "Unmoralische Angebote sind nur ein Gerücht". Schauspieler Hans Sigl: Seine Familie ist ihm heilig.  (Quelle: dpa)

Schauspieler Hans Sigl: Seine Familie ist ihm heilig. (Quelle: dpa)

"Bergdoktor" Hans Sigl lebt mit Ehefrau Susanne in einer echten Patchworkfamilie. Jetzt hat der 47-Jährige erstmals über sein Leben als Serien-Star gesprochen und verraten, warum er seine Liebste nie betrügen würde. 

Der Schauspieler und seine Frau brachten jeweils zwei Kinder mit in die Ehe. Alle leben zusammen in einem Haus und sind damit eine echte Patchworkfamilie. Und obwohl Hans Sigl durch die ZDF-Erfolgsserie "Der Bergdoktor" zum Star geworden ist und dutzende Frauen ihn anhimmeln, ist ihm die Familie heilig. Besonders aber seine Liebste Susanne. "Ich würde nie meine Ehe durch Untreue riskieren. Wir haben bei unserer Hochzeit einen Exklusivvertrag unterschrieben – auf Lebensdauer", erklärt Sigl gegenüber "Bunte". 

"Das ist nur ein Gerücht"

Die Versuchung, einen Seitensprung zu begehen, habe er nie verspürt, beteuert der TV-Star weiter. "Meine Fans wissen, dass ich glücklich verheiratet bin. Das ist doch nur ein Gerücht, dass es am Berg zu unmoralischen Angeboten kommen soll. Ich bin Schauspieler und kein Rockstar", stellt der Mime klar. Als Macho sieht sich Hans Sigl derweil nicht – oder vielleicht doch? 

"Machos gab es in den 80ern, Männer sind doch mittlerweile viel komplexer. Ein Mann ist nicht gleich ein Macho, wenn er eine Meinung hat und dazu steht. Dann bin ich vielleicht einer", erklärt der Serien-Star. 

Quellen: 
- Hans Sigl und seine Ehefrau Susanne im Paar-Interview

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018