Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Carmen Geiss spricht über ihre zehn Fehlgeburten

"Ich wäre fast gestorben"  

Carmen Geiss spricht über ihre zehn Fehlgeburten

20.02.2018, 10:28 Uhr | lc, t-online.de

Carmen Geiss spricht über ihre zehn Fehlgeburten. TV-Millionärin Carmen Geiss: Auch sie erlebte nicht nur gute Zeiten. (Quelle: imago images)

TV-Millionärin Carmen Geiss: Auch sie erlebte nicht nur gute Zeiten. (Quelle: imago images)

Carmen Geiss steht wie wohl keine andere Frau für den Prototyp der verwöhnten Millionärsgattin. Doch auch bei der TV-Blondine lief nicht alles immer nach Plan. Jetzt spricht sie über ihre zehn Fehlgeburten und den Kampf gegen die Angst.

Ob Yachten, Häuser oder Autos: Carmen Geiss und ihr Rooobääärt können sich einfach alles leisten. Doch obwohl das schillernde Millionärspaar gerne mit seinen Besitztümern protzt, wissen beide, dass Geld nicht alles ist. Gegenüber "Bunte.de" hat die 52-Jährige jetzt über ihre Fehlgeburten gesprochen. "Ich hatte erst neun Schwangerschaften und dann noch eine Eileiterschwangerschaft, bei der ich fast gestorben wäre", berichtet die TV-Blondine.

"Viele schlimme Schicksalsschläge" 

Lobende Worte findet Carmen derweil für ihren Mann. "Das waren viele und schlimme Schicksalsschläge für mich und natürlich auch für Robert, aber trotzdem hat er immer zu mir gestanden und mir auch durch diese schwere Zeit geholfen", erklärt sie weiter. Beide waren sich jedoch sicher, dass sie unbedingt Kinder wollten. "Das war für uns von Anfang an klar. Ich hatte damals wahnsinnige Angst. Auch davor, dass es noch mal schiefgehen könnte", so die Millionärin. 

Heute geht es los mit einem wunderschönen Geburtstag von Davina und vielen Emotionalen Momenten von mir. Ich sitze im...

Gepostet von Carmen Geiss am Montag, 30. Oktober 2017

Probiert haben sie es trotzdem weiter. "Robert hat mir Mut gemacht und zu mir gesagt: 'Alles passiert aus einem Grund. Wenn das Kind nicht kommen soll, kommt es nicht. Und wenn es kommen soll, kommt es.' Aber wir greifen da nicht ein. Und dann kam Davina auf die Welt und wenig später unsere Shania", berichtet Carmen stolz und bilanziert: "Robert ist eben der tollste Babymacher."

Der Tag wird kommen

Ehrlich will Carmen Geiss auch ihren Töchtern gegenüber sein, wenn es einmal so weit ist. "Im Moment reden wir noch nicht wirklich über das Thema, aber sicherlich wird der Tag kommen, an dem diese Fragen auftauchen. Dann werde ich aber auch ganz offen mit meinen Töchtern darüber reden und ihnen von meinen Erfahrungen berichten." 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal