Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nico Schwanz hat eine neue Freundin – und die sieht aus wie die Ex

Herr Schwanz und Miss Tuning  

Nico hat eine neue Freundin – und die sieht aus wie die Ex

22.03.2018, 12:37 Uhr | rix, t-online

Nico Schwanz hat eine neue Freundin – und die sieht aus wie die Ex. Nico Schwanz: Das Model ist wieder vergeben. (Quelle: imago)

Nico Schwanz: Das Model ist wieder vergeben. (Quelle: imago)

Nach dem Liebes-Chaos mit seiner Saskia ist Nico Schwanz wieder verliebt. Das Männermodel hat eine neue Freundin – und die sieht der alten verdammt ähnlich.

Sie führten eine On/Off-Beziehung wie sie im Buche steht: Zwei Jahre lang ließen Nico Schwanz und Saskia Atzerodt alle an ihrem turbulenten Liebesleben teilhaben. Trennungen inklusive Rosenkrieg, Versöhnung mit Verlobung. Doch all das könnte jetzt tatsächlich der Vergangenheit angehören. Denn der Schwanz hat eine Neue, ein Liebes-Comeback mit der Alten ist demnach erst einmal ausgeschlossen.

"Das ist meine neue Freundin"

"Das ist Vanessa, das ist meine neue Freundin", stellt Nico RTL die Blondine vor. Sofort fällt auf, die 22-Jährige sieht ihrer Vorgängerin zum Verwechseln ähnlich. Das findet auch Nico: "Ja, gewisse Ähnlichkeit ist da: Sie ist blond, aber alles andere ist ganz anders."

Doch wer ist Vanessa eigentlich? Die Blondine kommt aus Karlsruhe, arbeitet als Erzieherin, ist amtierende Miss Tuning und stolze 18 Jahre jünger als das Model. Für Nico war der Altersunterschied zuerst ein Schock, doch sie sei "mega reif" und er "jung geblieben". Na, das passt doch. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: