Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Natascha Ochsenknecht erfindet sich immer neu

...

"Wie eine Wasserleiche"  

Natascha Ochsenknecht rechnet mit ihren Looks ab

Von Elke Habekost

11.07.2018, 12:02 Uhr
Natascha Ochsenknecht erfindet sich immer neu. Viele Looks für eine Frau: Natascha Ochsenknecht ist nicht auf eine Frisur festgelegt. (Quelle: imago)

Viele Looks für eine Frau: Natascha Ochsenknecht ist nicht auf eine Frisur festgelegt. (Quelle: imago)

Langeweile ist nichts für sie – viel lieber sticht sie aus der Menge heraus. Dafür hat es Natascha Ochsenknecht optisch schon richtig krachen lassen. Warum? Das hat sie t-online.de verraten. 

Bekannt wurde sie an der Seite von Ex-Mann Uwe Ochsenknecht, doch in den vergangenen Jahrzehnten hat sich Natascha Ochsenknecht einen eigenen Namen in der Welt der Schönen und Reichen gemacht. Dafür sorgen neben ihrer ausgeflippten Art, ihrem frechen Mundwerk und ihren Auftritten in TV-Sendungen wie "Das Dschungelcamp" auch die immer wieder wechselnden Frisuren der 53-Jährigen. 

Mal zeigt sie sich mit blonder Mähne, dann posiert sie mit dunklen Locken, auch rote Strähnen, bunte Spitzen und XXL-Ansatz trug Natascha Ochsenknecht schon stolz zur Schau. Während andere Promis seit Jahren mit der gleichen Frisur vom Coiffeur kommen, wirkt die dreifache Mutter jedes Mal wie ein ganz anderer Mensch – und darauf ist Natascha stolz.

Mit Extensions zur blonden Wallemähne

"Ich liebe es, mich zu verändern. Immer gleich aussehen wäre mir zu langweilig", gesteht das ehemalige Model gegenüber t-online.de. "Außerdem überrasche ich gerne mein Umfeld." Wie gut ihr das gelingt, beweist ein aktuelles Foto, das Natascha Ochsenknecht auf Instagram gezeigt hat. Darauf präsentiert sich die Wahl-Berlinerin mit blonden Extensions. 

Ein Look, der fast etwas brav an ihr wirkt. Schließlich sind wir von der Ex-Dschungelcamp-Kandidatin viel ausgefallenere Frisuren gewöhnt. Denn Natascha Ochsenknecht überraschte ihre Fans auch schon mit pinken Haaren oder komplett verwandelt im Glamour-Look.

Doch welche ihrer vielen Frisuren findet Natascha denn selbst am schönsten? "Meine dunklen Naturlocken, glatte schwarze Haare, blond lang und blond ganz kurz gefallen mir am besten", verrät die derzeitige Blondine. 

Aber es gibt doch sicher auch Looks, die wir wohl nicht noch einmal an ihr sehen werden, oder? "Nie wieder rote kurze Haare", erklärt Natascha Ochsenknecht gewohnt offen. "Da sah ich aus wie eine Wasserleiche."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt 20,- € Gutschein einlösen + kostenloser Versand
bei MADELEINE
Anzeige
congstar wie ich will: Tarif individuell zusammenstellen
noch heute das Samsung Galaxy S9 bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018