Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Daniela Katzenberger singt schon wieder

Neues Video im Netz  

Daniela Katzenberger singt im Flodder-Look

27.07.2018, 07:33 Uhr | elli, t-online.de

Daniela Katzenberger singt schon wieder. Singen kann sie auch: Daniela Katzenberger hat viele Talente. (Quelle: imago)

Singen kann sie auch: Daniela Katzenberger hat viele Talente. (Quelle: imago)

Die einen schlagen beim Gedanken daran verzweifelt die Hände über dem Kopf zusammen, die anderen freut es: Daniela Katzenberger stellt ihre musikalischen Fähigkeiten unter Beweis.

Mit "Nothing's Gonna Stop Me Now" brachte sie 2011 ihre erste Single auf den Markt. 2016 folgte ein Weihnachtsalbum und jetzt will es Daniela Katzenberger wohl wieder wissen. An der Seite von Ehemann Lucas Cordalis gibt die Kult-Blondine ihren Fans auf Instagram ein Ständchen – und das klingt deutlich besser, als manch einer vielleicht denken würde. 

Während der Sohn von Schlagerstar Costa Cordalis auf seiner Gitarre klimpert, sitzt Daniela Katzenberger daneben und singt "Jealous Guy" von John Lennon. Und das ohne Tonbearbeitung, ohne Filter, einfach frei von der Brust weg. Dazu noch ganz ungestylt, in Jogginghosen und mit XXL-Ansatz, über den sich die 31-Jährige schon länger bei ihren Followern beklagt. Doch bei diesem Auftritt steht eben nicht der Look der Katze im Fokus, sondern ihr Gesangstalent. 

View this post on Instagram

Einfach so 😁😁 #part2 🎼

A post shared by Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) on

Manche finden's toll, andere furchtbar

Nicht nur viele Fans von Daniela Katzenberger sind begeistert. Auch den Promis gefällt es. "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse hat das Video mit einem Herzchen belohnt, SAT.1-Moderatorin Annett Möller kommentiert: "Das wollen wir in der Sendung sehen und hören. Spätestens wenn ihr in die Charts einsteigt! Und Daniel Boschmann und ich machen für euch den Background."

Aber wie das immer so ist – allen gefällt die spontane Gesangseinlage nicht. Eine Dame schreibt unter dem Hashtag #NoHate: "Nicht böse sein, aber das Singen würde ich sein lassen." Die herrlich amüsante Antwort von Daniela Katzenberger lässt nicht lange auf sich warten. "Schau mal, zu dem Video habe ich geschrieben: ,Einfach so'. Ich hatte also nicht vor, mit Beyoncé und Céline Dion auf Tour zu gehen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Elegant und stilsicher - entdecken Sie die Eventlooks
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018