Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Ben Tewaag rechnet mit sich selbst ab

In Sachen Liebe lief vieles schief  

Ben Tewaag rechnet mit sich selbst ab

24.08.2018, 08:25 Uhr | elli , t-online.de

Ben Tewaag rechnet mit sich selbst ab. Vom süßen Jungen zum Skandal-Promi-Sohn: Ben Tewaag hat eine bewegte Vergangenheit. (Quelle: Sean Gallup/Getty Images)

Vom süßen Jungen zum Skandal-Promi-Sohn: Ben Tewaag hat eine bewegte Vergangenheit. (Quelle: Sean Gallup/Getty Images)

Er stand mehr als einmal vor Gericht, wurde wegen Nötigung und Körperverletzung verurteilt. Jetzt spricht Ben Tewaag über seine wilden Zeiten und einen großen Fehler, den er gemacht hat.

Bekannt wurde er vor vielen Jahren als süßer Sohn von Uschi Glas. Doch das Image, das Ben Tewaag aufgedrückt wurde, gefiel ihm gar nicht. Seine Entwicklung zum Bad Boy fand vor den wachsamen Augen der Presse statt – und Ben Tewaag sorgte dabei für viele Schlagzeilen. Ihm wurde so einiges vorgeworfen und für manche seiner Taten erhielt der heute 42-Jährige auch die Quittung. 2009 musste er eine 18-monatige Haftstrafe absitzen, bevor er 2015 erneut vor Gericht stand – und das gleich zweimal. Wie er seine Zeit im Gefängnis wahrgenommen hat und warum er seine große Liebe verlor, erzählt der gebürtige Münchner jetzt in einem Interview. 

Als die "Bild"-Zeitung Ben Tewaag fragt, ob sein Knastaufenthalt schlimmer war, als seine Teilnahme im TV-Knast bei "Promi Big Brother", erklärt der Ex-Häftling gelassen: "Es besteht natürlich ein himmelgroßer Unterschied: Aus dem Container kannst du jederzeit raus, wenn du keinen Bock mehr hast. Aber: Der richtige Knast ist härter, jedoch viel ehrlicher. Da gibt es kein Rumgezicke oder Rumgehampel, um besser dazustehen. Da würde es auch richtig Ärger geben."

Vor Gericht: 2015 musste sich Ben Tewaag wegen Körperverletzung verantworten. (Quelle: imago)Vor Gericht: 2015 musste sich Ben Tewaag wegen Körperverletzung verantworten. (Quelle: imago)

"Ich muss nicht mehr alles mitnehmen, was am Baum hängt"

Und mit Ärger und Problemen kennt sich der 42-Jährige aus. Denn auch während seiner exzessiven Partyzeiten gab es immer mal wieder Schlagzeilen. Heute dagegen geht Ben Tewaag vieles ruhiger an. "Ich habe zwischen 20 und 30 genug gefeiert. Da war fast jeden Tag Party – aber richtig", erinnert er sich. "Da habe ich aber jetzt mit 42 das Interesse verloren. Wenn man älter wird, ist Qualität wichtiger als Quantität. Und ich muss nicht mehr alles mitnehmen, was am Baum hängt."



Eines bereut der Schauspieler und Ex-"Promi Big Brother" zutiefst: das Ende seiner Beziehung mit Sandy Leddin. "Ich hatte ja schon ein paar Beziehungen, eine Ex würde ich sogar als Frau meines Lebens bezeichnen. Aber leider habe ich es vergeigt", gesteht Ben Tewaag ungewohnt offen.

Vergangene Zeiten: Ben Tewaag als kleiner Junge mit seiner Mutter Uschi Glas. (Quelle: imago)Vergangene Zeiten: Ben Tewaag als kleiner Junge mit seiner Mutter Uschi Glas. (Quelle: imago)

"Ich war dreieinhalb Jahre drogenfrei und nicht mehr Rock 'n' Roller"

"Ich habe für sie mein Vollgasleben aufgegeben, sogar eine Langzeittherapie gemacht. Ich war dreieinhalb Jahre drogenfrei und nicht mehr der Rock 'n' Roller. Dann war ich ihr irgendwann mal zu langweilig. Zuerst wollen sie dich verändern – und wenn sie es dann geschafft haben, passt es ihnen am Ende auch nicht."

Derzeit ist der 42-Jährige solo unterwegs und hofft darauf, eine neue Liebe zu finden. "Ich möchte viel reisen und die Frau fürs Leben finden. Mit ihr und meinen beiden Hunden ziehe ich dann aufs Land und genieße mein Dasein. Davon träume ich."

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal