Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Vier Monate nach seinem Tod: Luxus-Villa von DJ Avicii wurde verkauft

Vier Monate nach seinem Tod  

Luxus-Villa von DJ Avicii wurde verkauft

29.08.2018, 17:32 Uhr | sth, t-online.de

Vier Monate nach seinem Tod: Luxus-Villa von DJ Avicii wurde verkauft. DJ Avicii: Der Musiker wurde nur 28 Jahre alt. (Quelle: AP/dpa)

DJ Avicii: Der Musiker wurde nur 28 Jahre alt. (Quelle: AP/dpa)

Nach dem überraschenden Tod von Star-DJ Avicii haben sich seine Angehörigen zurückgezogen. Nun wurde offenbar seine Villa in Kalifornien verkauft. Auch die Internetseite des verstorbenen Musikproduzenten hat sich verändert.

Der Schwede Tim Bergling stand unter dem Namen "Avicii" hunderte Male am DJ-Pult. Seine Musik hörten tausende Fans weltweit, er verdiente damit Millionen. Doch am 20. April starb der Musikproduzent im Alter von 28 Jahren. Angehörige und Freunde zogen sich zunächst zurück. Nun gibt es Neuigkeiten.

Das Haus von Tim Bergling wurde offenbar heimlich für 17,5 Millionen US-Dollar (umgerechnet ca. 15 Millionen Euro) verkauft. Das berichtet die "Los Angeles Times". Wer das Haus gekauft habe, sei jedoch unklar. Es habe sich nicht um einen öffentlichen Verkauf gehandelt.

Hier lebte Tim Bergling alias DJ Avicii: Das Haus wurde nun für 17,5 Millionen US-Dollar verkauft.  (Quelle: Screenshot/Google Maps)Hier lebte Tim Bergling alias DJ Avicii: Das Haus wurde nun für 17,5 Millionen US-Dollar verkauft. (Quelle: Screenshot/Google Maps)

Sechs Schlafzimmer, sieben Bäder

Die Villa des Musikproduzenten steht in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie soll insgesamt sechs Schlafzimmer und sieben Badezimmer haben, zeigt ein Eintrag des Immobilienportals "Redfin". Gekauft hatte Avicii das Haus vor rund fünf Jahren für 15,5 Millionen US-Dollar.

Der Star-DJ hatte zuletzt kurz vor seinem Tod ein Foto aus seinem Haus auf Instagram gepostet. Damals schrieb er: "In Kalifornien scheint immer die Sonne." Auch mit seinem Hund Liam fotografierte er sich dort.

View this post on Instagram

🌞🌫It’s always sunny in California🌫🌞

A post shared by Avicii (@avicii) on

Internetseite für trauernde Fans

Mit gerade einmal 28 Jahren ist der Musiker, der eigentlich Tim Bergling heißt, gestorben. Der gebürtige Schwede wurde im Oman tot aufgefunden. Der plötzliche Tod kam nicht nur für viele Fans überraschend, auch für seine Kollegen. DJ Avicii wurde weltweit bekannt – mit Songs wie "Wake Me Up" und "Hey Brother".


Um trauernden Fans eine Plattform zu geben, bauten die Hinterbliebenen des gestorbenen Star-DJs seine offizielle Webseite um. Auf der Internetseite können Fans Erinnerungen teilen. 

"Wir haben diesen Raum geschaffen, damit Sie Ihre Erinnerungen mit uns teilen können und die Welt wissen lassen, was Avicii für Sie bedeutet", heißt es auf der Website. Schon jetzt hinterließen dutzende Fans eine Nachricht: "Wir werden seine Lieder immer lieben und wir werden ihn nie vergessen", schreibt zum Beispiel M.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal