HomeUnterhaltungStars

Heute im TV: "Dirty Dancing" – So sieht Jennifer Grey alias "Baby" heute aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFormel 1: Regen-Chaos – Start verschobenSymbolbild für einen TextUmfrage: Bolsonaro vor WahlniederlageSymbolbild für einen TextPapst appelliert an PutinSymbolbild für einen TextKönigspaar posiert mit William und KateSymbolbild für ein VideoUkrainer reißen Russland-Flaggen abSymbolbild für einen TextKlopapier wird teurerSymbolbild für einen TextHelene Fischer feiert TV-Erfolg
Duell der Ex-Meister in Liga zwei
Symbolbild für einen TextHeil kündigt neues Einwanderungsrecht anSymbolbild für einen TextHersteller warnt vor KirschenSymbolbild für einen Text150 Reisende für Stunden in Zug gefangenSymbolbild für einen Watson TeaserSarah Engels enthüllt fatalen FehlerSymbolbild für einen TextKnackige Äpfel ernten - jetzt spielen

So sieht "Dirty Dancing"-Star Jennifer Grey heute aus

Von t-online, elli, mbo

Aktualisiert am 29.08.2019Lesedauer: 2 Min.
Das Kultpaar aus "Dirty Dancing": Baby (Jennifer Grey) und Johnny (Patrick Swayze).
Das Kultpaar aus "Dirty Dancing": Baby (Jennifer Grey) und Johnny (Patrick Swayze). (Quelle: MG RTL D)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das schüchterne Lächeln, die wilde Lockenmähne und die markante Nase machten Jennifer Grey in "Dirty Dancing" zum Star. Aber wie sieht die Schauspielerin eigentlich heute aus?

1987 kam "Dirty Dancing" in die Kinos und ist schnell zum absoluten Kultfilm geworden. Auch 32 Jahre nach Erscheinen ist der Streifen mit Jennifer Grey und Patrick Swayze gern gesehen. Das liegt nicht nur an der Musik und den Tänzen im Film, sondern auch an der Chemie zwischen dem Protagonistenpaar.


"Dirty Dancing": Der Kultfilm in Bildern

Kichern verboten: Baby hat Probleme, sich beim Tanzen mit Johnny zu konzentieren.
Üben im Wasser: Patrick Swayze trainiert in seiner Rolle als Tanzlehrer Johnny Castle mit Jennifer Grey alias Baby für die berühmte Hebefigur.
+5

Hauptdarsteller Patrick Swayze ist traurigerweise schon im Jahr 2009 mit nur 57 Jahren verstorben. Der Schauspieler hatte Bauchspeicheldrüsenkrebs. Jennifer Grey, die Darstellerin von Frances "Baby" Houseman ist noch immer ein gern gesehener Gast auf diversen roten Teppichen. Dass sie sich in den vergangenen 30 Jahren stark verändert hat, ist klar. Wir zeigen Ihnen, wie.

Nach der Nasen-Operation blieben die Angebote aus

Die markante Nase, mit der sie in "Dirty Dancing" noch vor der Kamera stand, ist lange passé und dem Skalpell eines Schönheitschirurgen zum Opfer gefallen. Eine Entscheidung, die Jennifer Grey Anfang der Neunzigerjahre getroffen hat und die ihr in Sachen Auftragslage alles andere als geholfen hat. Auch die Lockenmähne trägt die Mutter einer Tochter heute weniger wuschelig als noch mit 27. Denn so alt war Jennifer Grey damals tatsächlich, als sie die 17-jährige Baby auf der Leinwand porträtierte.

Jennifer Grey: Dieses Bild wurde im Juli 2019 aufgenommen.
Jennifer Grey: Dieses Bild wurde im Juli 2019 aufgenommen. (Quelle: David Livingston/Getty Images)


Jennifer Grey ist im März 59 Jahre alt geworden. Und wer bei aktuellen Fotos von ihr genau hinschaut, erkennt noch immer die feinen Gesichtszüge und das Lächeln, das vor so vielen Jahren nicht nur ihren Schauspielpartner Patrick Swayze verzaubert hat.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sylvie Meis trauert um ihre Oma
Patrick Swayze
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website