Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Lena Meyer-Landrut macht jetzt Mode gegen den Hass

Nach Mobbing-Attacken im Netz  

Lena Meyer-Landrut macht jetzt Mode gegen Hass

17.12.2018, 12:19 Uhr | so, t-online.de

Lena Meyer-Landrut macht jetzt Mode gegen den Hass. Lena Meyer-Landrut: Die Sängerin setzte erneut ein Statement gegen den Hass.  (Quelle: imago images/D. Bedrosian)

Lena Meyer-Landrut: Die Sängerin setzte erneut ein Statement gegen den Hass. (Quelle: D. Bedrosian/imago images)

Nach dem Spiegel-Selfie setzt Lena Meyer-Landrut erneut ein Zeichen gegen Mobbing im Internet. Dieses Mal bringt die 27-Jährige starke Statements auf Kleidungsstücke aus ihrer eigenen Kollektion. 

Lena Meyer-Landrut hat offenbar oft mit Hasskommentaren im Netz zu kämpfen. Zuletzt setzte sie mit einem Selfie ein Zeichen gegen den Hass. Auf einen Spiegel schrieb die 27-Jährige Beleidigungen und Schimpfwörter, die sie regelmäßig zu lesen bekommt. Vor diesem posierte sie dann und veröffentlichte das Foto auf Instagram. Mit dem Bild löste die ehemalige ESC-Gewinnerin eine Welle aus. Andere Betroffene und sogar Stars wie Max Giesinger meldeten sich zu Wort und schilderten ihre eigenen Cyber-Mobbing-Erfahrungen. 

Nun ist Lena einen Schritt weiter gegangen und hat erneut auf das Problem aufmerksam gemacht. Dieses Mal bringt sie ihre Botschaft auf Kleidung. Stolz posiert sie aktuell für ihr eigenes Label "The Lena Shop" in einem weißen Hoodie. Auf dem Kleidungsstück steht: "I am stronger now!" ("Ich bin jetzt stärker"). Das Besondere: Der Schriftzug ist als Tweet der Sängerin im Twitter-Design aufgedruckt und damit eine klare Ansage an ihre Hater. 




Auf einem T-Shirt aus der neuen limitierten "Thank you"-Kollektion steht "Every low will make me grow" ("Jedes Tief wird mich wachsen lassen"). Damit zeigt die Sängerin, dass sie sich von den Tiefschlägen nicht unterkriegen lässt. Zu der Modereihe gehören neben Kleidungsstücken auch Ketten, Kaffeebecher und Taschen. Die neuen Stücke kamen bei den Fans gut an. Auf Instagram zeigten sie sich begeistert und entgegneten den Bildern ohne Hass. "Sieht cool aus" oder "Den brauch ich", hieß es in den Kommentaren. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal