Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nina Bott ist zum dritten Mal Mutter geworden

Das Baby ist da  

Nina Bott ist zum dritten Mal Mutter geworden

16.01.2019, 20:34 Uhr | mho, t-online.de

Nina Bott ist zum dritten Mal Mutter geworden. Nina Bott: Die TV-Moderatorin freut sich über die Geburt eines Sohnes. (Quelle: Andreas Rentz/Getty Images)

Nina Bott: Die TV-Moderatorin freut sich über die Geburt eines Sohnes. (Quelle: Andreas Rentz/Getty Images)

Babyalarm bei Nina Bott und ihrem Liebsten Benjamin Baarz. Die beiden freuen sich über die Geburt ihres zweiten gemeinsamen Kindes. Für die TV-Moderatorin selbst ist es das dritte.

Sie ist zum dritten Mal Mutter geworden: Diese schöne Nachricht verkündete Nina Bott gerade über Instagram. Dort hat sie ein Foto von sich und ihrem Freund geteilt, auf dem sich die beiden küssen und überglücklich ausschauen. Dazu schreibt die 41-Jährige, dass Sohnemann Lio am frühen Mittwochmorgen um 1.19 Uhr das Licht der Welt erblickt hat.

Dem Post zufolge hatte Nina eine Wassergeburt, denn genauer schreibt sie, dass "unser kleiner Lio sein Seepferdchen gemacht" hat. Außerdem teilt sie ihren Fans mit: "Wir sind alle seeeehr verliebt und mittlerweile schon wieder raus aus der Badewanne und Zuhause am Kuscheln." Dazu gibt es die Hashtags "#Wassergeburt", "#Kuschelzeit", "#ByeByeKugelzeit" und "#Liebe".

"Toller Name"

Unter dem Foto auf Instagram hagelt es natürlich längst Glückwünsche von Ninas Followern. Auch schreiben einige, wie gut ihnen der Name gefällt. Prominente Kolleginnen aus dem TV-Business, wie Susan Sideropoulos oder Juliette Greco, haben auch schon gratuliert.


Nina Bott wurde im Jahr 2015 Mutter von Töchterchen Luna. Aus einer früheren Beziehung hatte sie zudem bereits Sohn Lennox, der 2003 geboren wurde und schön längst im Teenageralter ist. Und nun ist auch das dritte Kind da – dessen Vorname ebenfalls mit einem L beginnt.

Verwendete Quellen:
  • Instagram-Profil von Nina Bott

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal