Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

John Travolta über Tod seines Sohnes: "Die schlimmste Zeit meines Lebens"

"Schlimmste Zeit meines Lebens"  

John Travolta spricht über den Verlust seines Sohnes

24.01.2019, 11:50 Uhr | so, t-online.de

John Travolta über Tod seines Sohnes: "Die schlimmste Zeit meines Lebens". John Travolta: Der Hollywood-Schauspieler verlor sein erstes Kind im Urlaub auf den Bahamas.  (Quelle: imago images/Faye Sadou)

John Travolta: Der Hollywood-Schauspieler verlor sein erstes Kind im Urlaub auf den Bahamas. (Quelle: Faye Sadou/imago images)

Nachdem sein Sohn plötzlich gestorben ist, brach für John Travolta eine Welt zusammen. Fast zehn Jahre später blickt der US-Schauspieler auf die schwere Zeit zurück.

2009 wurde John Travolta von einem harten Schicksalsschlag getroffen. Sein 16-Jähriger Sohn Jett ist plötzlich bei einem Unfall ums Leben gekommen. In einem Ferienhaus der Familie auf den Bahamas ist er nach einem Krampfanfall im Badezimmer verstorben. Jett litt an dem Kawasaki-Syndrom und war autistisch. 

"Die schlimmste Zeit meines Lebens", erinnert sich der 64-Jährige Schauspieler im Gespräch mit dem Magazin "US Weekly". "Ich wusste nicht, ob ich das schaffen werde", gab der Hollywood-Star außerdem zu. 

Emotionales Erinnerungsfoto: John Travolta mit Sohn Jett. (Quelle: dpa/ZPress/Keystone USA)Emotionales Erinnerungsfoto: John Travolta mit Sohn Jett. (Quelle: ZPress/Keystone USA/dpa)

Dass er es doch geschafft hat sich zu sammeln, verdankt Travolta nach eigenen Angaben der Scientology-Gemeinde. "Die Kirche hat uns über zwei Jahre nicht im Stich gelassen. Ich weiß nicht, ob ich das durchgemacht hätte, ohne deren Unterstützung", sagte er. Mitunter aus diesem Grund unterstützt er die Glaubensgemeinschaft finanziell. Seit Langem sind er und seine Familie Mitglied der umstrittenen Bewegung.


John Travolta und seine Frau Kelly Preston haben sich beim Dreh zum Film "Die Experten" kennengelernt. Seit 1991 sind sie verheiratet. Neben ihrem verstorbenen Sohn Jett, haben sie einen achtjährigen Sohn und eine 18-jährige Tochter. Beide treten in die Fußstapfen ihrer Eltern und widmen sich der Schauspielerei. Tochter Ella spielte zuletzt in "The Life and Death of John Gotti" mit. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal