Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sarah Lombardi kehrt zu "Dancing On Ice" zurück

Nach Muskelfaserriss  

Sarah Lombardi kehrt zu "Dancing On Ice" zurück

24.01.2019, 21:43 Uhr | so, t-online.de

Sarah Lombardi kehrt zu "Dancing On Ice" zurück. Sarah Lombardi: Ihre Karriere begann sie bei DSDS. (Quelle: imago images/C. Hardt)

Sarah Lombardi: Ihre Karriere begann sie bei DSDS. (Quelle: C. Hardt/imago images)

Nach ihrer Verletzung musste Sarah Lombardi "Dancing on Ice" für ungewisse Zeit verlassen. Jetzt gibt es gute Neuigkeiten für die Sängerin. 

Ihre Teilnahme in der Show hatte Sarah Lombardi auf Eis legen müssen. Bei einer Hebefigur hatte sich die 26-Jährige einen schmerzvollen Muskelfaserriss in der rechten Hüfte zugezogen. Der DSDS-Star brach das Training ab, schied aus der Sendung aus. 

Jetzt, sieben Tage später, ist Sarah Lombardi wieder zurück auf dem Eis. Und nicht nur das: Sie wird am Sonntag auch wieder an "Dancing on Ice" teilnehmen. Das teilte Sat.1 am Donnerstag via Instagram mit. "Sarah pausierte in der dritten Live-Show aufgrund eines Muskelfaserrisses. Mit der ärztlichen Hilfe eines Spezialisten, startet die Sängerin voller Elan 'in ihrem zu Hause' mit dem Training. Sollte ihr Zustand so bleiben wie er ist, dann steht ihrem Auftritt am Sonntag nichts mehr im Weg", schrieb der Sender zu einem Bild von Sarah am Eisfeldrand. 

Eine Nachricht, die nicht nur Sarah freuen dürfte, sondern auch ihre Fans. "Endlich bist du wieder dabei", kommentierte ein Anhänger das Foto. "Ich würde mich mega freuen, wenn sie wieder dabei wären", schreib ein weiterer Follower. Die Sängerin galt von der ersten Folge an als Favoritin. Das Bild der Sängerin 


Doch die Zuschauer haben auch Bedenken. Für Sarah war vergangenen Sonntag die bereits ausgeschiedene Aleksandra Bechtel eingesprungen. Muss sie die Show jetzt verlassen? Wieviele Kandidaten werden am Sonntag ausscheiden? Sat.1 hat sich bis jetzt noch nicht dazu geäußert. 

"Dancing On Ice" läuft sonntags um 20:15 Uhr auf Sat.1.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal