Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Dancing On Ice": Verletzung! Sarah Lombardi muss die Show verlassen

Aus bei "Dancing On Ice"  

Sarah Lombardi verletzt sich beim Training

18.01.2019, 07:19 Uhr | JaH, t-online

 (Quelle: SAT.1)
"Dancing on Ice": Sarah Lombardi hat sich verletzt - Showteilnahme in Gefahr

Sarah Lombardi stoppt ihr Training für "Dancing on Ice". Grund dafür sind starke Schmerzen. Derzeit befindet sie sich mit Verdacht auf Muskelfaserriss in ärztlicher Behandlung. (Quelle: SAT.1)

"Dancing on Ice": Sarah Lombardi hat sich beim Training verletzt und wird wegen eines Muskelfaserrisses behandelt. (Quelle: SAT.1)


Sarah Lombardi tanzte sich bei "Dancing On Ice" nicht nur in die Herzen der Zuschauer, sondern auch in die der Jury. Jetzt ist ihre weitere Teilnahme an der Show auf Eis gelegt. 

Die ehemalige DSDS-Finalistin verletzte sich beim Training und kann seitdem nicht mehr ohne Schmerzen auf dem Eis tanzen. Dabei bleibt ihr nicht viel Zeit, um die neue Choreographie einzuüben. Die 26-Jährige ist verzweifelt. 

"Ich habe keinen Bock mehr"

"Wenn ich einfach nur Schmerzen aushalten müsste... Aber es blockiert, es tut weh, es geht nicht", erklärt Sarah Lombardi während des Trainings, das bei Sat.1 zu sehen war. "Ich habe keinen Bock mehr, ich würde am liebsten nach Hause fahren", resigniert sie. 

Tanzpartner Joti Polioakis ermahnt die Mutter eines Sohnes, sie solle zum Arzt gehen. "Wir müssen die Choreo fertigmachen", so Sarah, doch eine Untersuchung muss sein. "Du machst es so nur noch schlimmer", weiß der Profi-Eisläufer. "Es ist eine sehr schlechte Situation für uns beide", gibt er dann weiter zu. 

"Ich weiß, dass ich jetzt nicht aufhören will"

Sarah Lombardi hat vor allem Angst vor der Diagnose: "Ich weiß nicht, was der Arzt jetzt sagt. Ich weiß nur, dass ich jetzt nicht aufhören will", sagt sie ängstlich noch vor der Untersuchung. Der "Bild"-Zeitung erzählte sie nun, dass sie in der nächsten Folge von "Dancing on Ice" nicht dabei sein wird. Sie hoffe aber, nur einmal aussetzen zu müssen und dann wieder dabei sein zu können. 


Als Ersatz soll nun die bereits ausgeschiedene Aleksandra Bechtel wieder dabei sein. Die nächste Folge der Tanzsendung gibt es am Sonntag. 

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal