• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • "Dancing On Ice": Verletzung! Sarah Lombardi muss die Show verlassen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNächste Überraschung: Potye holt MedailleSymbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextSo lief Gellineks "heute-journal"-DebütSymbolbild für einen TextBombendrohung in Klinik – EntwarnungSymbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für ein VideoSee trocknet aus: Erneut Leiche gefundenSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextDagmar Wöhrl begeistert im BadeanzugSymbolbild für einen TextPorsches neuer Renner mit XXL-HeckflügelSymbolbild für einen Text"Tatort": So geht es weiterSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Sarah Lombardi verletzt sich beim Training

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 18.01.2019Lesedauer: 2 Min.
Sarah Lombardi: Die Sängerin war Teilnehmerin bei "Dancing on Ice".
Sarah Lombardi: Die Sängerin war Teilnehmerin bei "Dancing on Ice". (Quelle: imago/Revierfoto)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sarah Lombardi tanzte sich bei "Dancing On Ice" nicht nur in die Herzen der Zuschauer, sondern auch in die der Jury. Jetzt ist ihre weitere Teilnahme an der Show auf Eis gelegt.

Die ehemalige DSDS-Finalistin verletzte sich beim Training und kann seitdem nicht mehr ohne Schmerzen auf dem Eis tanzen. Dabei bleibt ihr nicht viel Zeit, um die neue Choreographie einzuüben. Die 26-Jährige ist verzweifelt.

"Ich habe keinen Bock mehr"

"Wenn ich einfach nur Schmerzen aushalten müsste... Aber es blockiert, es tut weh, es geht nicht", erklärt Sarah Lombardi während des Trainings, das bei Sat.1 zu sehen war. "Ich habe keinen Bock mehr, ich würde am liebsten nach Hause fahren", resigniert sie.

Tanzpartner Joti Polioakis ermahnt die Mutter eines Sohnes, sie solle zum Arzt gehen. "Wir müssen die Choreo fertigmachen", so Sarah, doch eine Untersuchung muss sein. "Du machst es so nur noch schlimmer", weiß der Profi-Eisläufer. "Es ist eine sehr schlechte Situation für uns beide", gibt er dann weiter zu.

"Ich weiß, dass ich jetzt nicht aufhören will"

Sarah Lombardi hat vor allem Angst vor der Diagnose: "Ich weiß nicht, was der Arzt jetzt sagt. Ich weiß nur, dass ich jetzt nicht aufhören will", sagt sie ängstlich noch vor der Untersuchung. Der "Bild"-Zeitung erzählte sie nun, dass sie in der nächsten Folge von "Dancing on Ice" nicht dabei sein wird. Sie hoffe aber, nur einmal aussetzen zu müssen und dann wieder dabei sein zu können.


Als Ersatz soll nun die bereits ausgeschiedene Aleksandra Bechtel wieder dabei sein. Die nächste Folge der Tanzsendung gibt es am Sonntag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Prinz Harry: Überraschungsbesuch in Afrika
Von Maria Bode
DSDSSarah LombardiSat.1
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website