Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Sie war die Stimme von Scully: Franziska Pigulla ist tot

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 26.02.2019Lesedauer: 1 Min.
Scully (Gillian Anderson) in "Akte X": Frazsiska Pigulla war die deutsche Stimme der Agentin.
Scully (Gillian Anderson) in "Akte X": Frazsiska Pigulla war die deutsche Stimme der Agentin. (Quelle: imago/United Archives)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Franziska Pigulla ist im Alter von 54 Jahren gestorben. Die Schauspielerin und Synchronsprecherin wurde vor allem als Stimme von Gillian Anderson in "Akte X" bekannt.

Franziska Pigulla starb bereits am 23. Februar in Berlin, wie unter anderem die Synchronagentur Carpe Diem online schreibt. "Wir bedanken uns für viele schöne Momente, tolle Produktionen und sagen Adieu, liebe Franzi", heißt es dort.


Diese Persönlichkeiten sind 2019 von uns gegangen

Jan Fedder: Die "Großstadtrevier"-Legende ist am 30. Dezember im Alter von 64 Jahren gestorben.
Marie Fredriksson: Die Roxette-Sängerin ist am 9. Dezember im Alter von 61 Jahren gestorben.
+38

Seit 25 Jahren unverwechselbare Stimme von Scully

Die Synchronsprecherin war seit 1994 die deutsche Stimme von Agent Dana Scully in der Mystery-Serie "Akte X". Gespielt wird die Rolle von der US-Amerikanerin Gillian Anderson. Während die deutsche Stimme von David Duchovny für die neueren Folgen seit 2016 ausgewechselt wurde, und damit für viel Kritik von Fans sorgte, blieb Franziska Pigulla stets die unverkennbare Stimme von Dana Scully.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Gefängniszelle für Boris Becker
Boris Becker: Der einstige Tennisstar soll in eine neue Gefängniszelle verlegt worden sein.


Moderatorin und Sprecherin

Außerdem lieh Franziska Pigulla auch Hollywoodstars wie Demi Moore oder Julianne Moore ihre deutsche Stimme. Ihr rauchiges Organ war unter anderem auch in Reportagebeiträgen für "Galileo", "Autopsie – Mysteriöse Todesfälle" oder "Akte – Reporter kämpfen für Sie" zu hören. Zudem sprach sie für Hörbücher oder Hörspiele. Darüberhinaus arbeitete die Verstorbene in der Mitte der 1990er-Jahre als Moderatorin bei n-tv.


Schon im September 2018 zog sich Franziska Pigulla wegen einer Erkrankung zurück und arbeitete nicht mehr als Sprecherin. Die Ursache für ihren Tod wurde bisher noch nicht öffentlich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Nils Kögler
n-tv
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website